0
Bislang undenkbar: In Ostwestfalen-Lippe haben die ersten Bäckereien die Kartenzahlung eingeführt. - © ZB - Special (Symbolbild)
Bislang undenkbar: In Ostwestfalen-Lippe haben die ersten Bäckereien die Kartenzahlung eingeführt. | © ZB - Special (Symbolbild)

Ostwestfalen-Lippe In Bielefeld kann man jetzt beim Bäcker mit Karte zahlen

Auch andere Bäckereien in OWL setzen bei der Bezahlung inzwischen auf EC- und Kreditkarten. Eine Rolle spielt dabei auch der hygienische Aspekt.

Matthias Schwarzer
07.11.2018 | Stand 07.11.2018, 19:37 Uhr

Bielefeld. Egal ob im kleinen Tante-Emma-Laden um die Ecke oder beim Bäcker: Im europäischen Ausland kann man fast überall mit Karte oder gar mit seinem Smartphone bezahlen. In Deutschland ist das noch lange nicht überall der Fall. Wer kleine Beträge mit "Plastik" zahlen will, wird noch immer komisch angeguckt. Und vor allem die Bäcker-Branche setzte bislang vor allem auf eins: Bargeld.

realisiert durch evolver group