0
Echte Heldinnen: Linda Cariglia (20, v.l.) und Karolina Smaga (21) stehen wieder am Tatort an der Mindener Straße - einem lichten Busch unweit des Gehwegs. Als die beiden Partygängerinnen hier Zeuginnen einer Vergewaltigung wurden, retteten sie äußerst mutig das Opfer und schlugen den Täter in die Flucht. - © Wolfgang Rudolf
Echte Heldinnen: Linda Cariglia (20, v.l.) und Karolina Smaga (21) stehen wieder am Tatort an der Mindener Straße - einem lichten Busch unweit des Gehwegs. Als die beiden Partygängerinnen hier Zeuginnen einer Vergewaltigung wurden, retteten sie äußerst mutig das Opfer und schlugen den Täter in die Flucht. | © Wolfgang Rudolf
Bielefeld/Gütersloh/Herford

Täter zieht Messer: Junge Frauen verhindern mutig eine Vergewaltigung

Karolina Smaga stößt einen Sexualstraftäter von seinem Opfer herunter und verfolgt ihn trotz hoher Absätze - bis er die junge Rietbergerin mit einem Klappmesser angreift

Jens Reichenbach
17.10.2018 | Stand 13.02.2019, 16:45 Uhr

Bielefeld/Gütersloh/Herford. Linda Cariglia (20) aus Gütersloh und Karolina Smaga (21) aus Rietberg können es auch zwei Tage nach der Tat noch nicht richtig fassen: Die beiden mutigen Supermarkt-Auszubildenden haben Sonntagfrüh nicht nur eine Vergewaltigung mitten in der Innenstadt verhindert, sie haben auch tatkräftig dafür gesorgt, dass der Täter wenig später am Jahnplatz verhaftet werden konnte.