0
Gibt es Bielefelderinnen, die Erfahrungen mit Sexismus gemacht haben? Wir interessieren uns für Ihre Geschichten: bielefeld@nw.de - © Symbolfoto Pixabay
Gibt es Bielefelderinnen, die Erfahrungen mit Sexismus gemacht haben? Wir interessieren uns für Ihre Geschichten: bielefeld@nw.de | © Symbolfoto Pixabay

Bielefeld Sexismus-Debatte: "Männer wissen sehr genau, wo die Grenze ist"

Psychologe erklärt: Warum Opfer oftmals nicht sofort klar reagieren können, was hinter sexistischem Verhalten steckt und wo sich Frauen und Männer unterscheiden

Ansgar Mönter
12.12.2017 | Stand 12.12.2017, 14:18 Uhr
Sozialpsychologe: Gerd Bohner (58) lehrt und forscht seit 2001 an der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Bielefeld. - © Andreas Zobe
Sozialpsychologe: Gerd Bohner (58) lehrt und forscht seit 2001 an der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Bielefeld. | © Andreas Zobe

Bielefeld. Von wegen "die armen Männer wissen heutzutage gar nicht mehr, was sie noch dürfen". Ein Bielefelder Sozialpsychologe erklärt, warum Frauen sexistische Sprüche im Keim ersticken müssen. Ein Interview.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG