0
Langzeittest: In Hannover setzen die Verkehrsbetriebe Üstra zurzeit drei Elektrobusse im Linienverkehr ein. - © Archiv Üstra
Langzeittest: In Hannover setzen die Verkehrsbetriebe Üstra zurzeit drei Elektrobusse im Linienverkehr ein. | © Archiv Üstra

Bielefeld Nahverkehrsbündnis in Bielefeld setzt auf Elektrobusse

Klimaschutz: Umweltdezernentin Anja Ritschel hofft auf schnelle technologische Weiterentwicklungen bei der Speicherkapazität von Batterien

Jürgen Mahncke
25.10.2016 | Stand 25.10.2016, 11:22 Uhr
O-Busse in den 1960igern: An der Endstation Sieker warten zwei O-Busse auf Fahrgäste, die Richtung Wellensiek fahren wollen. Nach 24 Jahren Betrieb wurde 1968 der gesamte Busverkehr, der an der Oberleitung hing, eingestellt. - © Archiv Stadtwerke
O-Busse in den 1960igern: An der Endstation Sieker warten zwei O-Busse auf Fahrgäste, die Richtung Wellensiek fahren wollen. Nach 24 Jahren Betrieb wurde 1968 der gesamte Busverkehr, der an der Oberleitung hing, eingestellt. | © Archiv Stadtwerke

Bielefeld. „Auch in Bielefeld ist die Zeit reif, in die Umrüstung der Dieselbus-Flotte auf Elektrobusse einzusteigen", sagt Godehard Franzen, Vorsitzender des Vereins „Bielefeld pro Nahverkehr". Mit einer Gruppe Interessierter war er nach Hannover gereist, um den Pilotbetrieb der Hannoverschen Verkehrsbetriebe Üstra mit E-Bussen zu erkunden.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG