0
Eine Bielefelder Wissenschaftlerin stellt ihre Forschungsergebnisse zum Thema "Schminken" vor. - © Messe Duesseldorf/ctillmann
Eine Bielefelder Wissenschaftlerin stellt ihre Forschungsergebnisse zum Thema "Schminken" vor. | © Messe Duesseldorf/ctillmann

Bielefeld Feministische Nachwuchs-Wissenschaftlerin forscht zum Thema "Schminken"

Am 5. April stellt Susanne Richter ihre Forschungsergebnisse in einem Vortrag vor

Alexandra Buck
16.03.2016 | Stand 16.03.2016, 11:38 Uhr

Bielefeld. Schminken - für viele Frauen (und einige wenige Männer) ein stinknormaler, allmorgendlicher Verschönerungsprozess. Für Susanne Richter, Doktorandin an der Bielefelder Graduiertenschule für Geschichtswissenschaft und Soziologie, ist die Gesichtsbemalung ein Forschungsthema.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group