Wenig überzeugend: Falls Thomas Gottschalk geholt wurde, um DSDS zu retten, hat die Mission nicht funktioniert. - © picture alliance/dpa/dpa
Wenig überzeugend: Falls Thomas Gottschalk geholt wurde, um DSDS zu retten, hat die Mission nicht funktioniert. | © picture alliance/dpa/dpa

NW Plus Logo TV-Kritik Gottschalk bei DSDS: Wetten, dass... wir das nie wieder sehen wollen?

Lange sicherten Bohlens fiese Sprüche die Quote. Das funktioniert nicht mehr. Allerdings zeigte das Halbfinale: Der Austausch von Pop-Titan gegen Show-Gigant bringt auch nicht mehr Leben in die Bude.

Anneke Quasdorf

Duisburg. Die Frage des Abends war: Was will man eigentlich bewerten? Ob eine DSDS-Show auch ohne Dieter Bohlen funktioniert? Wie gut Gottschalks Hintern den noch warmen Chefjuror-Sessel ausfüllt? Oder ob man insgesamt noch Potential sieht für ein Format, das so alt ist, dass die Zuschauer der ersten Stunde fast schon ihre Kinder zum Casting anmelden könnten? Frage eins ist leicht zu beantworten. Ja, DSDS funktioniert ohne Bohlen nicht schlechter als mit. Sondern immer noch gleich schlecht. Die Luft ist nach wie vor raus...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren