0
Meisterdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig, r.) versucht den Mörder von Krimiautor Harlam Thrombey zu finden. Altenpflegerin Marta Cabrera (Ana de Armas, l.) ist eine der Verdächtigen. - © Picture Alliance
Meisterdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig, r.) versucht den Mörder von Krimiautor Harlam Thrombey zu finden. Altenpflegerin Marta Cabrera (Ana de Armas, l.) ist eine der Verdächtigen. | © Picture Alliance

Filmkritik "Knives Out": Alle anderen Krimis sollten sich schämen

So eine Detektivgeschichte gab es noch nicht. Der neue Daniel Craig Film ist viel mehr als nur eine Agatha Christie Hommage und schon jetzt einer der besten Filme des Jahres.

Jan-Henrik Gerdener
06.01.2020 | Stand 06.01.2020, 15:23 Uhr

In "Zeugin der Anklage" (1957), einer der besten Agatha-Christie-Verfilmungen aller Zeiten, bittet während des Abspanns ein Sprecher die Zuschauer, ihren Freunden und Bekannten nichts über die Auflösung des Films zu verraten, damit sie ihn genauso genießen können. Der Abspann der modernen Agatha Christie-Hommage "Knives Out" bräuchte eigentlich einen ähnlichen Hinweis, damit jeder Zuschauer diesen perfekt konstruierten Krimi ohne jedes Vorwissen genießen kann.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group