Pflanzen anzuziehen, die später in den Garten sollen, ist gar nicht so schwierig, braucht aber Geduld. - © Benjamin Thiessen
Pflanzen anzuziehen, die später in den Garten sollen, ist gar nicht so schwierig, braucht aber Geduld. | © Benjamin Thiessen

NW Plus Logo Auf in den Garten Bereit fürs Beet: So zieht man Pflanzen auf der Fensterbank an

Zucchini, Erdbeere, Tomate: Wer ab Mai in seinen Gartenbeeten erfolgreich sein will, der muss jetzt die Vorarbeit leisten. Wir erklären, wie das funktioniert.

Viktoria Enns

Die Gartensaison naht, doch die will gut vorbereitet sein. Noch ist es zu kalt, um Pflanzen draußen zu pflanzen. Aber Pflanzen anziehen kann man schon. Auf einer gut beheizten Fensterbank zum Beispiel lässt sich das wunderbar erledigen. Wir erklären, wie Pflanzen vorziehen geht und worauf man dabei achten sollte. Wie entscheidet man, welche Pflanzen man anzieht? Zuerst darf man für die Auswahl von Pflanzen zum Vorziehen seine Wunschliste erstellen. Frei nach dem Motto: Was essen wir zuhause gern oder was sieht schön aus im Garten...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren