48 Mediziner aus OWL fordern ein Ende der Corona-Massentests ohne Anlass in Deutschland. - © picture alliance
48 Mediziner aus OWL fordern ein Ende der Corona-Massentests ohne Anlass in Deutschland. | © picture alliance

NW Plus Logo Pandemie Brandbrief: Ärzte aus OWL fordern Rückkehr zum normalen Leben

Die Mediziner setzen auf mehr Schutz für Risikogruppen und weniger für die gesunde Bevölkerung. Sie warnen: Es gibt immer mehr Schwerkranke, die den Arztbesuch trotz Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebserkrankung aus Angst vor Corona zu lange aufschieben.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Bünde. Während die Politik vor einem Kontrollverlust bei der Ausbreitung des Coronavirus warnt, wächst die Kritik am Vorgehen der Bundes- und Landesregierungen. Die Kluft zwischen Ärzten und Behörden wächst, vor allem mit Blick auf die Bewertung der Infektionszahlen. Auch in OWL formiert sich Protest: 43 Ärzte aus der Region und anderen Teilen Deutschlands fordern in einem Brandbrief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Weg zurück zum normalen Leben, bei einer gleichzeitigen Stärkung des Schutzes der Risikogruppen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema