0

Bielefeld Acht gesunde Gewohnheiten gegen den Dauerstress

Stress mobilisiert Ressourcen, treibt uns an und macht leistungsfähiger. Wird er aber als Belastung erlebt und zum Dauerzustand, kann das krank machen. Der letzte Teil unserer Gesundheitsserie stellt acht Wege vor, um entspannter zu werden

Stefan Boes
18.02.2017 | Stand 18.02.2017, 12:48 Uhr
Hilft gegen Stress: Kurze Pausen, innehalten, tief einatmen. Foto: DPA - © Verwendung weltweit
Hilft gegen Stress: Kurze Pausen, innehalten, tief einatmen. Foto: DPA | © Verwendung weltweit

Bielefeld. Stress, Zeitnot, Überforderung, das sind allgegenwärtige Begriffe unserer Zeit. Nicht selten werden die psychischen Belastungen zum Dauerzustand und machen am Ende krank.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group