Carsten Heil

Stellvertretender Chefredakteur

Carsten Heil

Moin,
seit 23 Jahren bin ich bei der Neuen Westfälischen und somit ein Eigengewächs. In der CR zuständig für die Lokalredaktionen treibe ich mich oft in ganz Ostwestfalen herum. Manchmal sogar auch in Lippe. Gleichzeitig bemühe ich mich, Kommentare und andere Beiträge zu schreiben. Dafür bleibt leider wenig Zeit. Riesig Spaß macht mir das Schwarz/Weiß in unserem Samstag-Magazin. Das polarisiert, und viele Leserinnen und Leser reagieren darauf. Der Dialog - gern auch kontrovers, solange er sachlich ist - ist mir wichtig.

Steckbrief
Ich bin:
...guter Dinge.
In meiner Freizeit:
...lese, laufe, sauniere, koche, esse, rede ich - und freue mich, Journalist sein zu dürfen.
Als Kind wollte ich immer:
...drei Wünsche frei haben.
Heimat bedeutet für mich:
...wenn ich ehrlich bin: nichts.
Herzhaft lachen kann ich über:
...einen gelungenen Witz, am liebsten mit Kollegen, manchmal über mich - das lerne ich gerade.
Das mag ich an meinem Beruf:
...Wollt ihr das wirklich alles lesen? Ok, die Kurzfassung: Es ist der tollste Job, den es gibt, der zu mir passt und mir gemäß ist. Ich will und kann auch nichts anderes.
Verfasste Artikel
realisiert durch evolver group