0
- © Felipe Dana/AP/dpa
Die Wissenschaft erwartet in den kommenden Jahrzehnten weitere Verluste bie der globalen Eisbedeckung - verbunden mit der Gefahr von Wasserknappheit und bilateralen Konflikten. | © Felipe Dana/AP/dpa

Extremwetterkongress Experten warnen vor unumkehrbaren Folgen der Erderwärmung

Die Klimakrise erhöht die Wahrscheinlichkeit von Wetterextremen - so die Botschaft beim 12. Extremwetterkongress in Hamburg. Die Experten verdeutlichen die Folgen und rufen zum schnellen Handeln auf.

28.09.2022 | Stand 05.10.2022, 11:37 Uhr

Schmelzende Gletscher, steigende Waldbrandgefahr und verheerende Wirbelstürme: Wissenschaftler haben eindringlich vor den unumkehrbaren Folgen einer weiteren globalen Erwärmung gewarnt. Sie sehen eine wachsende Gefahr durch Wetterextreme.

Mehr zum Thema