0
Das Great Barrier beherbergt rund 1.500 Fisch- und 4.000 Weichtierarten. Es besteht aus rund 2.500 verschiedenen Riffen und mehr als 900 Inseln. - © Symbolfoto: Pixabay
Das Great Barrier beherbergt rund 1.500 Fisch- und 4.000 Weichtierarten. Es besteht aus rund 2.500 verschiedenen Riffen und mehr als 900 Inseln. | © Symbolfoto: Pixabay

Korallenbleiche Australien meldet überraschendes Korallen-Comeback am Great Barrier Reef

Entwarnung gibt es jedoch nicht. Je weiter das Team des Meereswissenschaftsinstituts in Richtung Süden vordrang, desto weniger ermutigend war das Bild.

04.08.2022 | Stand 04.08.2022, 16:30 Uhr

Sydney. Australien meldet ein überraschendes Korallen-Comeback am bedrohten Great Barrier Reef: Dank einer rasch wachsenden Steinkorallenart hätten sich die nördlichen und zentralen Teile des Unesco-Weltnaturerbes schneller von den Schäden erholt als erwartet, hieß es in einem am Donnerstag von der Regierung veröffentlichten Bericht des Australischen Instituts für Meereswissenschaften. Experten warnen jedoch vor zu großem Optimismus.

Mehr zum Thema