0
Thiomargarita magnifica unter dem 3-D-Mikroskop. - © The Regents of the University of California, Lawrence Berkeley National Laboratory
Thiomargarita magnifica unter dem 3-D-Mikroskop. | © The Regents of the University of California, Lawrence Berkeley National Laboratory

Biologie Form einer Wimper: Größtes Bakterium der Welt entdeckt

In menschlichen Proportionen gesehen sei die Neuentdeckung im Verhältnis zu ihren Artgenossen so kolossal, als "wenn ein Mensch jemanden treffen würde, der so groß ist wie der Mount Everest", sagte Forscher Volland.

24.06.2022 | Stand 24.06.2022, 08:22 Uhr

Pointe-à-Pitre. Forscher in Guadeloupe haben das größte bisher bekannte Bakterium entdeckt. Das Thiomargarita magnifica ist mit einer Größe von bis zu zwei Zentimetern 5.000 Mal größer als durchschnittliche Bakterien und hat eine komplexere Struktur, wie es in einer am Donnerstag in der Fachzeitschrift "Science" veröffentlichten Studie heißt.

Mehr zum Thema