Im April hat die Sonne in OWL besonders viel geschienen. - © Pixabay
Im April hat die Sonne in OWL besonders viel geschienen. | © Pixabay

NW Plus Logo Nach Trockenheit im März Sonnige Osterferien: So steht es um Landwirtschaft und Wälder in OWL

Trockenheit hat im März der Natur zugesetzt. Der Eindruck, dass auch der April zu trocken war, täuscht allerdings. Warum die Wälder trotzdem weiter dringend Wasser brauchen.

Annika Könntgen

Zwei sonnige Wochen liegen hinter uns - die Blumen blühen, die Bäume werden grün: das perfekte Frühlingswetter. Nachdem der März allerdings viel zu trocken war, haben die regenfreien Osterferien einen schlechten Beigeschmack. Was bedeutet das Wetter für die Landwirtschaft und Wälder?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema