0
Japankäfer - © Foto: Olaf Zimmermann/LTZ Augustenberg/dpa
Der Japankäfer (Popillia japonica) stammt ursprünglich aus Asien. | © Foto: Olaf Zimmermann/LTZ Augustenberg/dpa

Insekten Erstmals Japankäfer in Deutschland in Falle gegangen

Schädlingsalarm in Baden-Württemberg: In Freiburg wurde erstmals ein lebender Japankäfer gefangen. Die Tiere können starke Fraßschäden in der Landwirtschaft hinterlassen.

23.11.2021 | Stand 24.11.2021, 08:14 Uhr

Freiburg - Zum ersten Mal ist in Deutschland ein Exemplar des schädlichen Japankäfers nachweislich in eine Falle gegangen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG