0
Koala - © Foto: Roland Weihrauch/dpa
Ein Koala-Baby kaut an einem Eukalyptusblatt. Die Zahl der Beutelsäuger nimmt rapide ab. | © Foto: Roland Weihrauch/dpa

Tiere Zahl der Koalas in Australien sinkt rapide

Einer Studie zufolge gibt es in Australien nur noch weniger als 60.000 Koalas. Ein Grund dafür sind Buschfeuer. Auch andere Faktoren spielen eine Rolle.

20.09.2021 | Stand 20.09.2021, 08:00 Uhr |

Sydney - Die Koalas sind in Gefahr: Die Zahl der australischen Beutelsäuger nimmt einer neuen Studie zufolge rapide ab und ist allein in den vergangenen drei Jahren um 30 Prozent geschrumpft.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG