Bisher ist nicht ein einziger Fall eines Angriffs eines freilebenden Orcas auf einen Menschen dokumentiert. - © picture alliance / All Canada Photos
Bisher ist nicht ein einziger Fall eines Angriffs eines freilebenden Orcas auf einen Menschen dokumentiert. | © picture alliance / All Canada Photos
NW Plus Logo 150 Fälle in Spanien

Ein Hauch von "Der Schwarm": Orcas attackieren Segelboote in Spanien

Die Tiere, die als äußerst friedlich gelten, attackieren immer häufiger die Ruder der Schiffe. Forscher glauben jetzt verstanden zu haben, warum.

Ralf Schulze

Sie gehen immer auf die gleiche Weise vor: Die Meeresräuber nähern sich den Segelbooten von hinten, wo am Heck unter der Wasserlinie das Ruderblatt befestigt ist. Erst schwimmen sie ganz dicht heran und beobachten, wie sich das Ruder bewegt. Dann rammen die tonnenschweren Schwertwale das Steuerruder, verbeißen sich in das Ruderblatt, reißen oftmals sogar mit ihren Zähnen Stücke heraus. Mehr als 150 solcher mysteriösen Ruderattacken registrierte die internationale Forschergruppe „Orca iberica" mittlerweile vor der süd- und westspanischen Atlantikküste, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema