Im dürregeplagten Central Valley in Kalifornien stehen auf einem ehemals landwirtschaftlich genutzten Feld Solarpanelen. - © AFP
Im dürregeplagten Central Valley in Kalifornien stehen auf einem ehemals landwirtschaftlich genutzten Feld Solarpanelen. | © AFP
NW Plus Logo Erderwärmung

Klimarat zeigt schwere Klimawandelfolgen - radikales Umsteuern nötig

Der Klimawandel bedroht die Menschheit und es gibt nur noch begrenzte Zeit, das zu ändern. Das ist das Fazit des Weltklimarats. Er sagt, was nun nötig ist.

Andreas Hoenig
Christiane Oelrich

Steffen Trumpf

Genf. Mehr Hitzewellen, Dürren und Starkregen: Der menschengemachte Klimawandel beschleunigt sich, und das mit verheerenden Folgen, wie aus dem neuen Bericht des Weltklimarats hervorgeht. Er zeigt so deutlich wie nie zuvor auf, wie der steigende Treibhausgas-Ausstoß den Planeten bedroht. Der Meeresspiegel steigt schneller, das Eis an den Polen und Gletscher schmelzen rascher. Das angestrebte Ziel, die Erwärmung möglichst bei 1,5 Grad über der vorindustriellen Zeit zu begrenzen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema