NW News

Jetzt installieren

0
In Deutschland wird Hai unter anderem als Schillerlocke verkauft. - © picture alliance / imageBROKER
In Deutschland wird Hai unter anderem als Schillerlocke verkauft. | © picture alliance / imageBROKER

WWF-Analyse Umweltstiftung rät zum Verzicht auf Schillerlocken und Hai-Steak

Einige Haipopulationen sind laut WWF wegen Überfischung um mehr als 95 Prozent eingebrochen. Die EU sei ein Zentrum im globalen Handel mit Haifischen.

15.07.2021 | Stand 15.07.2021, 14:47 Uhr

Hamburg (dpa) - Bis zu 100 Millionen Haie und Rochen sterben nach einer Analyse der Umweltstiftung WWF jedes Jahr in der Fischerei. Der Handel mit Haifisch-Produkten entpuppe sich als ein komplexes, globales Geschäft, in dem europäische Staaten und die EU eine zentrale Rolle spielten, teilte der WWF (World Wide Fund For Nature) in Hamburg mit.

Mehr zum Thema