NW News

Jetzt installieren

Der Buchsbaum-Zünsler treibt auch in diesem Jahr wieder sein Unwesen in Paderborner Gärten. - © Raiffeisen Markt Westfalen Mitte
Der Buchsbaum-Zünsler treibt auch in diesem Jahr wieder sein Unwesen in Paderborner Gärten. | © Raiffeisen Markt Westfalen Mitte

NW Plus Logo Buchsbaumzünsler Bei Befall mit Schädlingen: Wohin mit dem Buchsbaum?

Auch in diesem Jahr treibt der Buchbaumszünsler wieder sein Unwesen. Paderborner Experten erklären, was es mit dem Schädling auf sich hat und warum der Baumbeschnitt auf keinen Fall auf den Kompost darf.

Jessica Eberle

Paderborn. Der Zünsler macht wieder Ärger. Viele Buchsbäume in Paderborner Gärten sind auch in diesem Jahr von dem Schädling befallen. Dabei handelt es sich um einen aus Ostasien eingeschleppten Kleinschmetterling wie Klaus Harlacher vom Abfallentsorgungsbetrieb des Kreis Paderborn (AVE) auf Nachfrage mitteilte. Seit 2015 hat sich der Schädling in Deutschland verbreitet. Die Raupen sind grün mit schwarzen Punkten und bis zu fünf Zentimeter lang. Der Falter ist weiß mit schwarzem Muster. Sie leben nur etwa neun Tage lang...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema