0
Die ostfriesische Insel Borkum. Nach möglichen Paraffin-Anlandungen ermittelt die Wasserschutzpolizei. - © dpa
Die ostfriesische Insel Borkum. Nach möglichen Paraffin-Anlandungen ermittelt die Wasserschutzpolizei. | © dpa

Polizei ermittelt Weiße Klumpen an Nordseestränden angespült - was steckt dahinter?

An den Stränden mehrerer Ostfriesischer Inseln werden weiße Klumpen gefunden. Möglicherweise handelt es sich um Paraffin. Das genaue Ausmaß der Verschmutzung ist noch unklar.

29.04.2021 | Stand 01.05.2021, 16:25 Uhr

Borkum (dpa). Nach Anlandungen von wachsartigen, weißen Stoffen entlang der Ostfriesischen Inseln und am niedersächsischen Festland ermittelt die Wasserschutzpolizei die Ursache für die Verschmutzung. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte es sich um Paraffin handeln, wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Oldenburg am Donnerstag sagte. Genaueres soll eine Untersuchung klären.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren