Trinkhalme aus Kunststoff. - © picture alliance / Bildagentur-online/Ohde
Trinkhalme aus Kunststoff. | © picture alliance / Bildagentur-online/Ohde

NW Plus Logo Fragen und Antworten Plastikgeschirr bald von gestern - Bundesregierung beschließt Verbot

Die Bundesregierung hat das Verbot zahlreicher Produkte aus Einweg-Kunststoff beschlossen.

Hannes Koch

Beim Grillen im Garten, bei Picknicks im Park oder der Party im eigenen Haus: Wer hinterher das Geschirr nicht sortieren und spülen will, greift gerne zu Einwegtellern und  -bestecken. In Corona-Zeiten lassen sich auch mehr Haushalte das Abendessen in Plastikboxen verpackt an die Türe liefern. Mit einigen dieser Produkte wird allerdings bald Schluss sein. Am Mittwoch hat die Bundesregierung das Verbot beschlossen. Um welche Produkte geht es? Bestimmte Einweg-Plastikprodukte dürfen bald nicht mehr verkauft werden...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group