Gebaut auf einem Munitionsdepot der Nato-Rhein Armee in Bad Driburg, wurde der Bilster Berg am 1. Juni 2013 eröffnet. - © Bilster Berg/Thomas Schorn
Gebaut auf einem Munitionsdepot der Nato-Rhein Armee in Bad Driburg, wurde der Bilster Berg am 1. Juni 2013 eröffnet. | © Bilster Berg/Thomas Schorn

NW Plus Logo Bad Driburg/ Nieheim Weltumwelttag: Artenvielfalt am Bilster Berg wächst weiter

Zum Weltumwelttag am 5. Juni: Was der Geschäftsführer und der Umweltbeauftragte zum Natur- und Umweltschutz am Bilster Berg sagen.

Bad Driburg/Nieheim. Seit mehr als 45 Jahren ist am 5. Juni der Weltumwelttag der Vereinten Nationen. „Der diesjährige Schwerpunkt Biodiversität wird am Bilster Berg seit seiner Eröffnung 2013 sehr ernst genommen", heißt es vonseiten der Verantwortlichen. Die Test- und Präsentationsstrecke im Teutoburger Wald führt demnach dazu alle zwei Jahre eine unabhängige Zählung auf seinem Areal durch. Die neuesten Zahlen belegten einen Zuwachs unter anderen bei den Fledermausarten, und auch die wieder angesiedelten Kammmolche haben Nachwuchs...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group