0
Eine Biene neckt an einer Mispel. - © Alexander Jenniches
Eine Biene neckt an einer Mispel. | © Alexander Jenniches

Enger Stadt Enger verschenkt bis zu 700 bienenfreundliche Sträucher

Im Frühjahr sollen die Gehölze verteilt werden. Damit will die Kommune eine insektenfreundliche Gartengestaltung fördern. Auch der Rückbau von Schottergärten ist ein Thema.

Mareike Patock
10.10.2019 | Stand 09.10.2019, 16:25 Uhr

Enger. Die Stadt Enger will im kommenden Jahr kostenlos bienen- und insektenfreundliche Gehölze an interessierte Bürger abgeben. Um das Projekt zu finanzieren, werden 5.000 Euro in den Haushalt 2020 eingestellt.

realisiert durch evolver group