0
Etliche Änderungen und Ziele wurden ein gutes Stück gestutzt. - © picture-alliance/ dpa
Etliche Änderungen und Ziele wurden ein gutes Stück gestutzt. | © picture-alliance/ dpa

Ziele schwammig, keine Kontrollen Bundesregierung weist Vorwurf der Aufweichung des Klimapakets zurück

Laut einem Bericht des "Spiegel" gibt es kein nationales Ziel zur CO2-Einsparung mehr. Und das sei nur eine der Änderungen.

07.10.2019 | Stand 07.10.2019, 10:47 Uhr

Berlin (dpa). Das Ringen um den richtigen Kurs in der Klimapolitik geht weiter. Laut einem Medienbericht hat die Bundesregierung das Klimaschutzgesetz im Vergleich zur ursprünglichen Planung deutlich abgeschwächt. Im finalen Entwurf des Umweltministeriums, der dem Spiegel vorliegt und am Mittwoch ins Kabinett kommen soll, werde zum Beispiel für das Jahr 2040 kein nationales Ziel zur CO2-Einsparung mehr definiert.

realisiert durch evolver group