0
Fahrgäste stehen mit ihren Fahrrädern vor einer S-Bahn. - © picture alliance/dpa (Symbolfoto)
Fahrgäste stehen mit ihren Fahrrädern vor einer S-Bahn. | © picture alliance/dpa (Symbolfoto)

Konflikte in der Bahn Weniger Sitzplätze für mehr Fahrradflächen in den Zügen?

Wenn Radfahrer zu Stoßzeiten ihr Rad in die volle U-Bahn quetschen, kommt es schnell zum Streit. Dabei ließe sich das Problem aus Sicht von Verbänden relativ einfach lösen.

09.09.2019 | Stand 09.09.2019, 16:48 Uhr

Berlin (dpa). Ob auf dem Weg zur Arbeit oder in den Feierabend: Die Bahnen sind voll, die Stimmung ist angespannt. In solchen Situationen kommt es nicht selten zu Streitigkeiten zwischen Fahrgästen und Radfahrern, die ihr Bike in überfüllten U- oder S-Bahnen mitnehmen. Die Fahrradmitnahme zu Stoßzeiten beschäftigt längst Städte und Verbände.

realisiert durch evolver group