0
Ein Teilnehmer der Mahnwache hält ein Schild mit der Aufschrift "SUV töten Kinder, Mütter, Väter, das Klima". - © picture alliance
Ein Teilnehmer der Mahnwache hält ein Schild mit der Aufschrift "SUV töten Kinder, Mütter, Väter, das Klima". | © picture alliance

Berlin Tödlicher Unfall löst Debatte über Verbot von SUVs in Innenstädten aus

Mit einer Mahnwache haben mehrere Hundert Menschen der Opfer des schweres Verkehrsunfalls gedacht.

08.09.2019 | Stand 08.09.2019, 18:10 Uhr

Berlin (AFP/dpa). Der schwere Verkehrsunfall in Berlin mit vier Toten und fünf Verletzten hat eine Debatte über die Zulässigkeit von SUVs in Innenstädten ausgelöst. Dabei geht es nicht nur darum, wie gefährlich die Geländelimousinen sind. Die Autos stehen schon länger als klimaschädlich in der Kritik.

realisiert durch evolver group