Nathan de Medina (DSC Arminia Bielefeld)

Nathan de Medina ist rechter Verteidiger beim DSC Arminia Bielefeld. Ausgebildet wurde de Medina unter anderem beim belgischen Traditionsverein RSC Anderlecht. Bei Royal Excel Mouscron reifte Nathan de Medina in der ersten belgischen Liga – der Jupiler Pro League – zum Stammspieler und wechselte im Sommer 2020 schließlich zu Arminia Bielefeld.

Verein: Arminia Bielefeld
Position: Rechter Verteidiger
Trikotnummer: 15
Im Verein seit: 15. Juli 2020
Vertrag bis: 30. Juni 2023
Nationalität: Belgien, DR Kongo
Geburtsdatum: 8. Oktober 1997
Alter: 24
Geburtsort: Brüssel
Größe: 1,83 Meter
Fuß: Rechts

Weitere Informationen zu Arminia Bielefeld:

DSC Arminia Bielefeld

Janni Serra schießt in der 70. Minute das erste Tor des Spiels für Arminia. - Oliver Krato
1:1 gegen RB Leipzig

Bielefelder Wunder bleibt aus – Arminia steigt ab

Der DSC verabschiedet sich mit einer ordentlichen Leistung aus der Fußball-Bundesliga. Serra sorgt für zwischenzeitliche Führung.

Arminias Stefan Ortega Moreno (Mitte) hat bei der 1:2-Niederlage gegen den VfL Bochum viel Klärungsbedarf - hier mit Kapitän Manuel Prietl (links). - Andreas Zobe
DSC in der Einzelkritik

Arminia-Torwart Ortega Moreno stemmt sich in Bochum gegen drohenden Abstieg

Die Bielefelder sind nach dem 1:2 gegen den Ruhrpottklub fast nicht mehr zu retten. Nur DSC-Schlussmann Stefan Ortega Moreno verhindert eine höhere Niederlage.

Arminias Guilherme Ramos entscheidet beim 1:1 gegen Hertha BSC viele Kopfballduelle für sich. Hier ist der Portugiese vor Davie Selke am Ball. - Oliver Krato
DSC in der Einzelkritik

Arminia Bielefeld gegen Hertha: Ein Trio macht den Punkt fest

Nach der Partie am 32. Spieltag ist die Entscheidung im Abstiegskampf vertagt. Arminias Offensivakteure erspielen sich nur wenige Chancen, Ramos mit Lufthoheit.

Arminias Torschütze Joakim Nilsson macht seiner Freude über den Ausgleichstreffer Luft. - Oliver Krato
Ausgleich in Minute 91

Dank Nilsson: Arminia erzittert sich 1:1-Unentschieden gegen Hertha BSC

Arminia bleibt lange ohne Schuss aufs Tor, dann erlöst der Verteidiger die Blauen. Die Chance auf den direkten Klassenerhalt ist trotzdem nur noch rechnerisch.

Florian Krüger (L.) markierte seinen ersten Saison- und Bundesligatreffer. - Oliver Krato
Negativlauf gestoppt

Dank Krügers Premierentor: Arminia erzittert sich einen Punkt gegen Stuttgart

Der DSC kann sich glücklich schätzen, dass der VfB zahlreiche Hochkaräter vergab. Nur selten tauchten die Ostwestfalen vorne gefährlich auf.

Insgesamt verursachte den Defensive des DSC drei Strafstöße. - IMAGO/Jan Huebner
Nichts passt zusammen

Als Team überfordert: Arminia Bielefeld in der Einzelkritik

Das 0:4 in Mainz ist ein ganz düsteres Saisonkapitel. Die Noten für eine Mannschaft, der am Samstag von Beginn an die Mittel fehlten.

Arminias Patrick Wimmer am Ball.  - picture alliance / Eibner-Pressefoto
Fußball-Bundesliga

Frühes Gegentor und drei Strafstöße: Arminia geht in Mainz unter

Schon nach exakt 27 Sekunden jubelt der FSV - der Auftakt für ein kurioses Spiel. Am Ende steht es 0:4 aus Sicht des chancenlosen DSC.

Arminias Amos Pieper und Dortmunds Donyell Malen kämpfen um den Ball.  - AFP
Fußball-Bundesliga

Arminia leistet großen Kampf und verliert unglücklich mit 0:1 beim BVB

Aus der Art und Weise, wie sich der DSC in großer Personalnot präsentierte, kann er Kraft ziehen.

Bei Arminia - hier ein Archivbild - sind es auf dem Trainingsplatz sehr leer aus. Warum die Partie gegen den BVB noch gefährdet ist. - Oliver Krato
16 Spieler beim Training

Der aktuelle Stand: Wie sehr wackelt Arminias Gastspiel in Dortmund?

Beim DSC ist das Coronavirus ausgebrochen. Etliche Spieler und Verantwortliche aus dem Trainerstab haben sich infiziert. Ein Update zur Situation.

Arminias Torwart Stefan Ortega kassiert den Treffer zum 0:1.Torschütze war Augsburgs Daniel Caligiuri. - dpa
Fußball-Bundesliga

0:1 gegen Augsburg - Arminia enttäuscht im Abstiegskrimi

Beim 0:1 gegen den FC Augsburg bietet der DSC ganz zähe Kost und erarbeitet sich kaum eine Torchance.

Das Hinspiel zwischen Arminia (l. Robin Hack) und FC Augsburg endete 1:1. - imago images/eu-images
Vor dem Augsburg-Spiel

Arminia: Voller Kader, dennoch viele Fragezeichen

Beim DSC steht vor dem wichtigen Kellerduell gegen den FC Augsburg kein einziger Spieler aus der Ausfall-Liste. Ein Trio ist noch nicht bei 100 Prozent.

Stefan Ortega Moreno konnte sich einige Male auszeichnen. - imago images/RHR-Foto
DSC in der Einzelkritik

Arminias 0:3 in Leverkusen: Nur Ortega Moreno leistet so richtig Gegenwehr

Der DSC-Keeper verhinderte Schlimmeres unterm Bayerkreuz. Castro und Lasme fielen nach ihrer Einwechselung positiv auf. Der Rest enttäuschte.

Leverkusens Moussa Diaby trifft zum zwischenzeitlichen 2:0. - picture alliance / Jb-sportfoto
Fußball-Bundesliga

Chancenlose Arminia verliert in Leverkusen klar mit 0:3

Gegen die spielfreudigen und temporeichen Hausherren ist der DSC von Beginn an unterlegen. Vor allem Doppeltorschütze Moussa Diaby bekommen die Ostwestfalen nicht in den Griff.

Gegen Greuther Fürth kam Prietl auf 28 Einsatzminuten. - Oliver Krato
Kapitän mit Beschwerden

Arminias Prietl fällt gegen Union aus: Kramer tüftelt an der Aufstellung

Der DSC empfängt am Samstag den 1. FC Union Berlin. Auf vielen Positionen der Aufstellung stehen dem Trainer schwierige und knappe Entscheidungen bevor.

Die Rettungsaktion von Cédric Brunner (M.) kommt einen Bruchteil zu spät. In der 22. Minute fällt das 1:0 für die Gastgeber. - picture alliance / Pressefoto Rudel
Bundesliga

0:2 in Sinsheim: TSG beendet Arminias Positivlauf

Der DSC ist gegen starke Hoffenheimer chancenlos und verliert mit 0:2. Vorne kommen die Ostwestfalen kaum ins letzte Drittel, hinten verhindern sie die vielen Flanken nicht.

Fabian Kunze (r.) fügte sich als zweiter defensiver Mittelfeldspieler gut ein. - Oliver Krato
1:1 gegen Gladbach

Wie Arminia im Kollektiv überzeugte

Drei Stammspieler musste DSC-Trainer Frank Kramer gegen Borussia Mönchengladbach ersetzen. Die Ostwestfalen zittern sich mit viel Leidenschaft zu einem Punkt.

Stefan Ortega Moreno musste nur wenige Male eingreifen. - Oliver Krato
DSC in der Einzelkritik

Arminia-Noten: Serra bestätigt Aufwärtstrend - solides Ramos-Startelfdebüt

Der DSC zeigt gegen Borussia Mönchengladbach eine vernünftige Vorstellung. Lediglich zwei Spieler fallen ein wenig ab.

Patrick Wimmer (r.) bereitete den Führungstreffer vor. - Oliver Krato
Fußball-Bundesliga

Arminia rettet ein 1:1-Remis gegen Gladbach

Auch im sechsten Bundesliga-Spiel in Folge ist Arminia Bielefeld ungeschlagen geblieben

Fabian Kunze musste nach einem Zusammenprall mit Marco Schuster unter Schmerzen vorzeitig ausgewechselt werden. - BESIM MAZHIQI
Drei Angeschlagene

Arminias erste Diagnosen und Erkenntnisse aus dem Paderborn-Test

Beim 0:2 gegen den SCP verließen die Arminen nach der Pause ein wenig die Kräfte, dazu gab es mehrere verletzungsbedingte Ausfälle. Trainer Kramer berichtet.

Arminias Amos Pieper (l.), hier mit Patrick Wimmer, fordert in Frankfurt höchste Stabilität. Foto: Krato - Oliver Krato
Arminia Bielefeld

Amos Pieper zieht Positives aus Fürth und will Stabilität gegen Frankfurt

Arminias Abwehrrecke begegnet dem Ort seines Bundesliga-Debüts. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

Arminias Sportchef Samir Arabi ist nicht überrascht, dass sich mancher seiner Profis mit der Verlängerung geduldet - mehrere haben den Anspruch, weiterhin in der Bundesliga zu spielen. - imago images/Ulrich Hufnagel
Arabi in Gesprächen

"Das wird sich noch ziehen": Arminia im mehrfachen Vertragspoker

Bei sieben DSC-Spielern läuft der Vertrag im Juni aus, dazu kommen einige endende Leihgeschäfte. Sportchef Samir Arabi sagt, warum es noch keinen Vollzug gab.

Janni Serra fehlte zum Auftakt in die Trainingswoche, es gibt bei ihm aber Hoffnung auf eine schnelle Rückkehr. - imago images/Beautiful Sports
DSC kompakt

Arminia: Zwei Transfergerüchte erledigen sich - Impfpflicht vertagt

Am Dienstagmorgen hat Arminia die Vorbereitung auf den Kellerkrimi gegen Greuther Fürth gestartet. Wer mit dabei war und wer nicht, dazu weitere Neuigkeiten.

Arminias Trainer Frank Kramer kommt mit dem Rückenwind von zwei gewonnenen Spielen ins Jahr 2022. Doch ob der Jahresstart ähnlich erfolgreich wird, hängt auch vom Glück ab, im Team so wenige Corona-Infektionen wie möglich hinnehmen zu müssen. Foto: Oliver Krato - Oliver Krato
Glücksfaktor vor dem Rückrundenstart

Arminia in Corona-Sorge: Anspannung vor jedem PCR-Test

Vor dem Gastspiel in Freiburg spricht Trainer Frank Kramer über die Sorge, die täglich mitschwebt. Von 26 Akteuren sind mindestens 23 einsatzfähig.

Arminia-Angreifer Bryan Lasme (l.) enteilt dem Braunschweiger Philipp Strompf. - Wolfgang Rudolf
Länderspielpause

Serra trifft spät: Arminia schlägt Braunschweig im Test 1:0

Arminia agierte wie auch gegen den VfB Stuttgart mit einer Viererkette, diesmal jedoch in einer 4:2:2:2-Formation mit Serra und Bryan Lasme als Doppelspitze.

Nach einer starken Anfangsphase stand es zur Pause 1:1 gegen Mainz. - Wolfgang Rudolf
Defensiv anfällig, vorne hektisch

Arminia verliert gegen Mainz 05 mit 1:2 und bleibt sieglos

Im "Rückspiel" gegen Mainz 05 hatte sich Arminia den ersten Saisonsieg fest vorgenommen. Doch am Ende bedeutet das 1:2 die fünfte Niederlage, Bielefeld bleibt Vorletzter in der Tabelle.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG