Sebastian Vasiliadis

Sebastian Vasiliadis ist Mittelfeldspieler beim DSC Arminia Bielefeld. Seine ersten Profieinsätze absolvierte Vasiliadis im Trikot des VfR Aalen, ehe er 2018 zum SC Paderborn wechselte. Im Sommer 2021 folgte für Sebastian Vasiliadis dann der Wechsel zu Arminia Bielefeld. Bei der Arminia kam Vasiliadis zu regelmäßigen Bundesligaeinsätzen im zentralen Mittelfeld.

Verein: Arminia Bielefeld
Position: Zentrales Mittelfeld
Trikotnummer: 39
Im Verein seit: 1. Juli 2021
Vertrag bis: 30. Juni 2024
Nationalität: Deutschland, Griechenland
Geburtsdatum: 4. Oktober 1997
Alter: 24
Geburtsort: Auenwald
Größe: 1,77 Meter
Fuß: Rechts

Weitere Informationen zu Arminia Bielefeld:

DSC Arminia Bielefeld

Mittelfeldspieler Sebastian Vasiliadis (Mitte) könnte Arminia Bielefeld nach nur einer Saison wieder verlassen. - Oliver Krato
Gerüchteküche

Vasiliadis könnte Arminia Bielefeld dank Ausstiegsklausel verlassen

Nach dem Abstieg läuft die Kaderplanung des DSC für die neue Saison. Der Verbleib des Mittelfeldmanns ist ungewiss. Auch Okugawa könnte gehen.

Janni Serra schießt in der 70. Minute das erste Tor des Spiels für Arminia. - Oliver Krato
1:1 gegen RB Leipzig

Bielefelder Wunder bleibt aus – Arminia steigt ab

Der DSC verabschiedet sich mit einer ordentlichen Leistung aus der Fußball-Bundesliga. Serra sorgt für zwischenzeitliche Führung.

Arminias Stefan Ortega Moreno (Mitte) hat bei der 1:2-Niederlage gegen den VfL Bochum viel Klärungsbedarf - hier mit Kapitän Manuel Prietl (links). - Andreas Zobe
DSC in der Einzelkritik

Arminia-Torwart Ortega Moreno stemmt sich in Bochum gegen drohenden Abstieg

Die Bielefelder sind nach dem 1:2 gegen den Ruhrpottklub fast nicht mehr zu retten. Nur DSC-Schlussmann Stefan Ortega Moreno verhindert eine höhere Niederlage.

Arminias Torschütze Joakim Nilsson macht seiner Freude über den Ausgleichstreffer Luft. - Oliver Krato
Ausgleich in Minute 91

Dank Nilsson: Arminia erzittert sich 1:1-Unentschieden gegen Hertha BSC

Arminia bleibt lange ohne Schuss aufs Tor, dann erlöst der Verteidiger die Blauen. Die Chance auf den direkten Klassenerhalt ist trotzdem nur noch rechnerisch.

Anthony Modeste im Duell mit Arminias Amos Pieper.  - picture alliance / BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl
Abstiegskampf

1:3-Niederlage in Köln: Arminias Krise hält auch nach Kramers Aus an

Arminia läuft wieder einem frühen Rückstand hinterher, zeigt erst in der zweiten Halbzeit ein sehr vernünftiges Auswärtsspiel.

Bielefelds Patrick Wimmer prüft Manuel Neuer im Bayern-Tor. - Oliver Krato
Duell gegen FCB

Tapfere Arminen unterliegen Bayern München 0:3

Der DSC spielt gegen den Tabellenführer über weite Strecken ordentlich mit. Sorgen um Laursen und Kunze.

Auf die nötige Robustheit und Zweikampfstärke, wie hier im Hinspiel von Manuel Prietl (links) gegen Münchens Thomas Müller, wird es auch im Rückspiel am Ostersonntag ankommen. - imago images/Schiffmann
Vor dem FCB-Spiel

Arminia experimentiert gegen Rekordmeister Bayern München

Es gibt mehrere Optionen als Ersatz für verletzten Cédric Brunner, im Training wurde einiges ausprobiert. DSC-Coach Kramer setzt gegen Bayern auf Kompaktheit.

Fabian Kunze (links) ist beim Arminen-Training am Dienstag in Aktion. Masaya Okugawa ist bei der Übung in seiner Gruppe. - Peter Unger
Neues vom Platz

Brunner besucht Arminen-Profis vor Trainingseinheit am Dienstag

Mitspieler Fabian Kunze kann beruhigende Nachrichten vom verletzten DSC-Verteidiger berichten. Diese Arminen-Spieler fehlten ebenfalls bei der Übungseinheit.

Florian Krüger (L.) markierte seinen ersten Saison- und Bundesligatreffer. - Oliver Krato
Negativlauf gestoppt

Dank Krügers Premierentor: Arminia erzittert sich einen Punkt gegen Stuttgart

Der DSC kann sich glücklich schätzen, dass der VfB zahlreiche Hochkaräter vergab. Nur selten tauchten die Ostwestfalen vorne gefährlich auf.

Insgesamt verursachte den Defensive des DSC drei Strafstöße. - IMAGO/Jan Huebner
Nichts passt zusammen

Als Team überfordert: Arminia Bielefeld in der Einzelkritik

Das 0:4 in Mainz ist ein ganz düsteres Saisonkapitel. Die Noten für eine Mannschaft, der am Samstag von Beginn an die Mittel fehlten.

Alessandro Schöpf (r.) wirkte im zentralen Mittelfeld sehr agil. Dementsprechend gut fiel auch die Einzelkritik für ihn aus. - IMAGO/RHR-Foto
DSC in der Einzelkritik

Bielefeld gegen BVB: Pieper mit starkem Comeback, Schöpf als Antreiber

Die Verteidigung wusste beim 0:1 gegen den BVB zu überzeugen. Auch die beiden defensiven Mittelfeldakteure spielten ordentlich mit. Vorne haperte es erneut.

Arminia Bielefeld verliert sein Heimspiel gegen den FC Augsburg am 4. März 2022 mit 0:1. - Oliver Krato
Niederlage gegen Augsburg

Bemüht, aber wirkungslos: Arminias Profis in der Einzelkritik

Unter anderem einer der Solidesten erwischt nach krankheitsbedingter Pause kein gutes Comeback. Positiv hervor sticht beim 0:1 am Freitagabend keiner.

Einfaches Spiel für Moussa Diaby (l.): Der Leverkusener überwindet hier Stefan Ortega Moreno (unten), Jacob Laursen (M.) und Joakim Nilsson zum 3:0-Endstand. Schon zuvor hatten die Arminen kein Mittel gefunden, die B04-Qualität dauerhaft zu stoppen. - imago images/RHR-Foto
Taktikcheck

0:3 in Leverkusen: Arminias geringe Laufleistung sticht hervor

Wenn sie liefen, dann meist hinterher: Trotz der erwartbaren Leverkusener Überlegenheit machte es der DSC ihnen durch fehlende Struktur zu leicht.

Stefan Ortega Moreno konnte sich einige Male auszeichnen. - imago images/RHR-Foto
DSC in der Einzelkritik

Arminias 0:3 in Leverkusen: Nur Ortega Moreno leistet so richtig Gegenwehr

Der DSC-Keeper verhinderte Schlimmeres unterm Bayerkreuz. Castro und Lasme fielen nach ihrer Einwechselung positiv auf. Der Rest enttäuschte.

DSC-Akteur Fabian Kunze erwischte einen Sahnetag. - Oliver Krato
1:0 über Union

Darum hatte Arminias zentrales Mittelfeld großen Anteil am Heimsieg

Wie das DSC-Trio Fabian Kunze, Alessandro Schöpf und Sebastian Vasiliadis das Offensivspiel der Berliner gehörig eindämmte.

Patrick Wimmer war am goldenen Treffer maßgeblich beteiligt. - Oliver Krato
Taktikcheck

Wie Arminia Union Berlin im Spielaufbau erfolgreich unter Druck setzte

Nur wenige Hochkaräter erarbeiteten sich die Hauptstädter. Das lag unter anderem am robusten zentralen Mittelfeld des DSC.

Fabian Kunze (M.) zeigte einen starken Auftritt im zentralen Mittelfeld. - Oliver Krato
1:0-Sieg gegen Union

Arminia-Einzelkritik: Kunze sticht hervor, Ramos wie ein alter Hase

Die Reaktion auf das Hoffenheim-Spiel fällt sehr positiv aus. Wimmers Rückkehr macht viel aus, doch auch andere Akteure zeigen einen starken Auftritt.

Gonzalo Castro (r.) durfte für den DSC erstmals von Beginn an auflaufen. - imago images/Avanti
Nach 0:2 in Sinsheim

Arminias Castro: "Lassen uns jetzt nicht von unserem Weg abbringen"

Der Routinier feierte sein Startelfdebüt für den DSC. Wie der Mittelfeldspieler die 90 Minuten in Sinsheim verkraftet hat.

Sebastian Vasiliadis (r.) nahm im Spielverlauf eine veränderte Rolle an, doch Hoffenheim ließ sich davon nicht stoppen. Foto: imago images - imago images/foto2press
Taktikcheck

Arminia-Analyse: Selbst Kramers Defensiv-Anpassung zeigt kaum Wirkung

Nach dem 0:1-Rückstand zieht sich Sebastian Vasiliadis öfter zwischen die Innenverteidiger zurück. Hoffenheim aber stört sich daran kaum.

Einer der wenigen Lichtblicke: Guilherme Ramos überzeugte nach seiner Hereinnahme. - imago images/Langer
Viele Enttäuschungen

0:2 gegen Hoffenheim: Arminias Profis in der Einzelkritik

Auf sechs ordentliche Spiele folgt ein Ausreißer nach unten. Kein DSC-Profi aus der Startelf erreicht seine Normalform.

Nicht nur mit seinem Tor zur 1:0-Führung leistete Janni Serra seiner Mannschaft gegen Gladbach wichtige Dienste. Foto: Oliver Krato - Oliver Krato
Arminia Bielefeld

Taktikcheck: Serras Qualitäten machen die DSC-Offensive variabler

Unser Experte nimmt das 1:1 gegen Gladbach unter die Lupe. Unter anderem verfügt die Kramer-Elf über neue, einstudierte Ideen im Aufbau.

Stefan Ortega Moreno musste nur wenige Male eingreifen. - Oliver Krato
DSC in der Einzelkritik

Arminia-Noten: Serra bestätigt Aufwärtstrend - solides Ramos-Startelfdebüt

Der DSC zeigt gegen Borussia Mönchengladbach eine vernünftige Vorstellung. Lediglich zwei Spieler fallen ein wenig ab.

Patrick Wimmer (r.) bereitete den Führungstreffer vor. - Oliver Krato
Fußball-Bundesliga

Arminia rettet ein 1:1-Remis gegen Gladbach

Auch im sechsten Bundesliga-Spiel in Folge ist Arminia Bielefeld ungeschlagen geblieben

In dieser Szene vereitelt Stefan Ortega Moreno kurz vor Schluss den Frankfurter Anschlusstreffer. - imago images/Jan Huebner
DSC in der Einzelkritik

Arminia-Noten: Wimmers Zauberfuß, Ortega Morenos schnelle Hände

Den dritten Auswärtssieg der Saison landeten die Ostwestfalen in Frankfurt. Ein Gemeinschaftswerk aus dem Patrick Wimmer aber herausstach.

16.01.2022 Bielefeld . Fußball Bundesliga Arminia - Greuther Fürth - Oliver Krato
Noten zum Fürth-2:2

Arminia-Einzelkritik: Andrade lernt dazu - Krügers genialer Moment

Der DSC macht auf halbem Wege kehrt und muss nach starkem Beginn mit letzter Kraft die Niederlage vermeiden. Die Bewertung der Arminia-Profis.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG