Samir Arabi (DSC Arminia Bielefeld)

Samir Arabi ist Geschäftsführer Sport beim DSC Arminia Bielefeld. Zuvor vor Arabi über viele Jahre als Scout für Alemannia Aachen tätig, ehe er 2008 zum Chefscout aufstieg. 2011 wechselte Samir Arabi dann zu Arminia Bielefeld und unterschrieb zunächst einen Vertrag als sportlicher Leiter. Im Jahr 2016 wurde Arabi schließlich zum Geschäftsführer Sport bei der Arminia ernannt.

Verein: Arminia Bielefeld
Position: Geschäftsführer Sport
Im Verein seit: 28. März 2011
Geburtsdatum: 2. Februar 1979
Alter: 43
Geburtsort: Aachen

Weitere Informationen zu Arminia Bielefeld:

DSC Arminia Bielefeld

Arminias kaufmännischer Geschäftsführer Markus Rejek verlässt den Verein zum Jahresende in Richtung 1. FC Köln. - © Andreas Zobe
Wechsel nach Köln

Das sagt Markus Rejek zu seinem Abgang bei Arminia Bielefeld

Der kaufmännische Geschäftsführer verlässt den DSC zum Jahresende zum 1. FC Köln. Es sei keine Entscheidung gegen die Bielefelder, sondern aus privaten Gründen.

Marco Kostmann stand beim 1:1-Remis gegen RB Leipzig zum letzten Mal als DSC-Cheftrainer an der Seitenlinie. Arminia sucht seinen Nachfolger. - IMAGO/Beautiful Sports
DSC auf Trainersuche

Wer folgt bei Arminia Bielefeld auf Kostmann als Cheftrainer?

Für die neue Saison steht der DSC noch ohne Chefcoach da. Zwei Kandidaten sollen zum engeren Favoritenkreis bei den Bielefeldern zählen.

Arminia Bielefeld spielt am 34. Spieltag 1:1-Unentschieden gegen RB Leipzig. - Oliver Krato
Vor dem Leipzig-Spiel

Diese Spieler wurden von Arminia offiziell verabschiedet

Zahlreiche Verträge laufen am Saisonende aus. Fabian Klos dagegen hat seinen Kontrakt verlängert. Andrés Andrade bleibt wohl beim DSC.

Der DSC hat sich nach Informationen von nw.de auch bei Enrico Maaßen erkundigt. - IMAGO/Thomas Bielefeld
Gerüchteküche

Trainersuche bei Arminia Bielefeld: Zwei Kandidaten im Fokus

Noch ist der DSC ohne Übungsleiter für die kommende Saison. Diese zwei Kandidaten gehören wohl zum engeren Favoritenkreis bei den Ostwestfalen.

Fabian Klos hat seinen auslaufenden Vertrag doch noch einmal verlängert. - Oliver Krato
Von wegen Verabschiedung

Sensation: Klos verlängert seinen Vertrag bei Arminia Bielefeld

Rekordtorjäger Fabian Klos nimmt Abschied vom Abschied. Die Vereinslegende bleibt dem DSC ein weiteres Jahr erhalten und arbeitet an der Rückkehr auf den Platz.

Auf Samir Arabi wartet viel Arbeit in der Sommerpause. - picture alliance / augenklick/J?rgen Fromme/firo
Abstieg steht bevor

Arminia-Bielefeld-Sportchef Arabi spricht über den Umbruch in Liga zwei

Der DSC plant mit einem Profi-Etat von etwa 14 Millionen Euro. Größere Transfererlöse sind laut dem 43-Jährigen nicht ausgeschlossen. Was auf den DSC zukommt.

Arminias Interimstrainer Marco Kostmann versucht bei der 1:2-Niederlage gegen den VfL Bochum zu dirigieren. - Andreas Zobe
Blick vom Block

Arminia-Bielefeld-Kolumne: Architektur des nahenden Abstiegs

1:2 gegen Bochum als Spiegelbild der Saison: Unser Kolumnist sieht Mentalitätsprobleme beim DSC und vermisst ein Entgegensteuern der Verantwortlichen.

Das Hinspiel gegen den VfL Bochum (links: Herbert Bockhorn) entschied die Arminia um Mittelfeld-Akteur Alessandro Schöpf (rechts) mit 2:0 für sich. Im Rückspiel würde der DSC auch ein 1:0 wohl sofort unterschreiben. - Oliver Krato
33. Spieltag

Wie Arminia das Schlüsselspiel beim Rivalen VfL Bochum angehen will

Die Bielefelder wollen beim Ruhrpottklub vorlegen, um ihre Chance auf den Klassenerhalt zu bewahren. DSC-Trainer Kostmann setzt dazu auf überlegte Offensive.

Fabian Kunze soll Arminia Bielefeld am Saisonende verlassen, berichtet der Kicker. Bestätigt ist das bislang noch nicht. - Oliver Krato
Kicker-Bericht

Warum Arminia wohl das Rennen um Kunze verliert - auch Nilsson weg?

Den 23-Jährigen, der zuletzt wegen einer Wirbelsäulenverletzung pausieren musste, zieht es laut des Kicker zu einem möglichen Konkurrenten der nächsten Saison.

In seinem Element: Arminias Sportchef Samir Arabi (Mitte), neben ihm das Interims-Trainerteam bestehend aus Assistent Michael Henke (l.) und Marco Kostmann. - IMAGO/Team 2
DSC-Geschäftsführer

Arminia-Sportchef Arabi über Hertha: "Das sollten wir definitiv gewinnen"

In der Talkrunde spricht Bielefelds Entscheidungsträger auch über den Trainerwechsel und die Pläne mit dem Übergangs-Duo Marco Kostmann und Michael Henke.

Arminias Spieler erhielten von ihren mitgereisten Fans nach der 1:3-Niederlage in Köln viel Applaus. Eine Zukunft in der Bundesliga ist aber wieder unwahrscheinlicher geworden. - IMAGO/Team 2
Blick vom Block

Die Bundesligaluft für unsere Arminia wird immer dünner

Unser Kolumnist reist mit dem Fahrrad an - zumindest eine Teilstrecke. In Köln sieht er redlichen Kampf, seine Erwartungen schraubt er aber herunter.

Ein (leider) bekanntes Bild bei Arminia: Alessandro Schöpf (l.) und Kölns Jonas Hector müssen am Kopf behandelt werden. Der DSC sah in dieser Szene ein strafwürdiges Vergehen. - picture alliance/dpa
Möglicher Strafstoß

"Video-Assistenten einstellen": Gezeichneter Arminia-Profi Schöpf verärgert

Die Szene ging in der turbulenten Startphase fast unter. Warum Arminia einen Strafstoß forderte und wie es dem beteiligten Spieler geht.

Kölns Cheftrainer Steffen Baumgart (r.) herzt nach dem 3:2-Sieg gegen den FSV Mainz 05 seinen Siegtorschützen Luca Kilian. Der Trainerwechsel bei Arminia hat den FC-Coach erstaunt. - Witters
DSC gastiert in Köln

Arminia Bielefelds Gegner 1. FC Köln träumt vom Europa-Pokal

Die Kölner spielen unter dem Ex-Paderborn-Trainer Steffen Baumgart eine ihrer erfolgreichsten Saisons. Arminia konnte den FC-Coach im Vorfeld doch überraschen.

Arminias Patrick Wimmer (Mitte) könnte gegen den 1. FC Köln wieder als zweite Sturmspitze aufgestellt werden. Beim 1:1 im Hinspiel hatte der Flügelspieler einige Torchancen, ließ diese allerdings ungenutzt. - Oliver Krato
Vor Spiel gegen Köln

Arabi und Kostmann nehmen Arminia-Profis gegen 1. FC Köln in die Pflicht

Vor Spiel 1 nach der Freistellung von Frank Kramer appellieren die DSC-Verantwortlichen auch an die Mannschaft. Köln empfängt Arminen mit viel Selbstvertrauen.

 - Friso Gentsch/dpa
Arminia Bielefeld

Kostmann nimmt Team in die Pflicht - Zukunft mit Henke?

Arminia-Stürmer Bryan Lasme (l.) erzielte beim Hinspiel gegen den 1. FC Köln das Tor zum 1:1-Endstand. - Oliver Krato
Aus der DSC-Pressekonferenz

Fünf Arminia-Profis fallen gegen Köln aus - Arabi zur Trainerentlassung

Sportchef Samir Arabi sieht den Grund für die sportliche Delle bei Arminia nicht nur beim Trainer. Interims-Coach Marco Kostmann will Selbstvertrauen wecken.

Arminia unterlag dem FC Bayern deutlich mit 0:3. Es war für Frank Kramer das letzte Spiel als DSC-Coach. - Oliver Krato
Trainerentlassung

Arminia: Warum Ex-Coach Kramer schließlich doch stürzte

Jobgarantien halten im Fußball selten. Der 49-Jährige durfte lange auf Fürsprecher wie Sportchef Arabi bauen. Aber die Mannschaft verlor den Glauben an ihn.

Frank Kramer ist nicht länger Trainer des DSC. - Witters
Nur 13 Monate im Amt

Offiziell: Arminia Bielefeld entlässt Trainer Kramer - wer jetzt übernimmt

Der DSC hat sich von seinem Chefcoach getrennt. Am Nachmittag gab der Verein bekannt, wer das Training vorerst leitet.

Frank Kramer ist seit Mittwoch-Vormittag nicht mehr Arminias Trainer. Die Meinungen zur Entlassung sind im Bielefelder Amateurlager durchaus geteilt. - imago images/Ulrich Hufnagel
Rauswurf

Das sagt Bielefeld zur Entlassung von Arminia-Trainer Kramer

Arminia Bielefeld feuert Trainer Frank Kramer. So beurteilt das Bielefelder Amateurlager die Entscheidung.

Patrick Wimmer im Spiel gegen Bayern München. - Oliver Krato
Blick vom Block

Arminia-Kolumne: Wimmer glaubt Bruchhagen

Der Armine von der Süd glaubt nicht an Heribert Bruchhagens Denkweise zur Lage von Arminia. In seiner Kolumne erklärt er, warum.

Nach Cédric Brunners Abtransport hätte Arminia gerne eine kurze Spielunterbrechung gesehen, der Wunsch wurde vom Schiri aber nicht erhört. - IMAGO/Christian Schroedter
Bielefeld im Tief

Arminia-Sportchef Arabi äußert sich - DSC wollte Spielunterbrechung

Der Sport-Geschäftsführer hätte sich gewünscht, dass infolge Brunners Verletzung eine erste Diagnose abgewartet wird. Zur Trainerzukunft hält er sich bedeckt.

Die Arminen waren nach der Niederlage bedient. - picture alliance/dpa
Blick vom Block

Arminia-Kolumne: Niemand verteidigt den Teutoburger Wald?

Die Verletzung von Brunner überschattet das Spiel. Für unseren Kolumnisten weist danach alles Richtung Liga 2. Dabei spielt auch ein Trikot eine Rolle.

 - Friso Gentsch/dpa

Bielefelds Sportchef: Keine Folgeschäden bei verletztem Klos

Sebastian Vasiliadis könnte am Samstag ausfallen. Ohnehin ist denkbar, dass erneut Alessandro Schöpf und Manuel Prietl in der Startelf stehen. - Oliver Krato
Von der Pressekonferenz

Keine Folgeschäden bei Klos - Arminia bangt um Vasiliadis-Einsatz

Auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg ging es - natürlich - unter anderem um den Zustand von Fabian Klos. Es gibt gute Nachrichten.

Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi hat zu den Gerüchten um Patrick Wimmer Stellung bezogen. - imago images/Ulrich Hufnagel
Vor dem Stuttgart-Spiel

Wie Arminias Sportchef Arabi das Wimmer-Wechselgerücht beurteilt

Der 43-Jährige spricht über die Transferphilosophie des DSC. Das Interesse des VfL Wolfsburg an Patrick Wimmer steht weiterhin im Raum.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG