Gonzalo Castro (DSC Arminia Bielefeld)

Gonzalo Castro ist zentraler Mittelfeldspieler beim DSC Arminia Bielefeld. Castro hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Bundesliga und internationalen Wettbewerben vorzuweisen. In seiner Karriere spielte Castro unter anderem für Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund und den VfB Stuttgart. Seit Januar 2022 steht Gonzalo Castro bei Arminia Bielefeld unter Vertrag. In seiner Karriere kommt Gonzalo Castro auf mehr als 400 Spiele in der Bundesliga und war zudem deutscher Nationalspieler.

Verein: Arminia Bielefeld
Position: Zentraler Mittelfeldspieler
Trikotnummer: 7
Im Verein seit: 21. Dezember 2021
Vertrag bis: 30. Juni 2022
Nationalität: Deutschland, Spanien
Geburtsdatum: 11. Juni 1987
Alter: 34
Geburtsort: Wuppertal
Größe: 1,72 Meter
Fuß: Rechts

Weitere Informationen zu Arminia Bielefeld:

DSC Arminia Bielefeld

Janni Serra schießt in der 70. Minute das erste Tor des Spiels für Arminia. - Oliver Krato
1:1 gegen RB Leipzig

Bielefelder Wunder bleibt aus – Arminia steigt ab

Der DSC verabschiedet sich mit einer ordentlichen Leistung aus der Fußball-Bundesliga. Serra sorgt für zwischenzeitliche Führung.

Arminia Bielefeld spielt am 34. Spieltag 1:1-Unentschieden gegen RB Leipzig. - Oliver Krato
Vor dem Leipzig-Spiel

Diese Spieler wurden von Arminia offiziell verabschiedet

Zahlreiche Verträge laufen am Saisonende aus. Fabian Klos dagegen hat seinen Kontrakt verlängert. Andrés Andrade bleibt wohl beim DSC.

Arminias Mannschaft entwickelte im Endspurt nicht jenen Kampfgeist der Vorsaison. Nun wird es viele personelle Veränderungen geben. - Andreas Zobe
Abschied gegen Leipzig

Kader, Trainer, Gegner: Für Arminia ändert sich in der 2. Bundesliga vieles

Der Countdown zum vorerst letzten Bundesligaspiel am Samstag gegen RB Leipzig läuft. Doch der Blick geht längst voraus: Ab Sommer wird sich einiges verändern.

Hier war Patrick Wimmer an seinem Herthaner Gegenspieler Lucas Tousart näher dran, als diesem lieb war. Beim Eckball zum 0:1 offenbarte der DSC dagegen in Form des Österreichers Schwächen in der Standard-Verteidigung. - Oliver Krato
Taktikcheck

Arminia Bielefeld reduziert Risiko gegen Hertha - das geht nun nicht mehr

Die zuletzt wacklige Defensive kann gegen abwartende Berliner Selbstvertrauen aufbauen. Doch die Bielefelder Offensivstilmittel sind weiterhin sehr beschränkt.

Gonzalo Castro und Chefcoach Marco Kostmann im Austausch. - Oliver Krato
Bundesliga-Endspurt

Westschlager: Arminia Bielefeld muss beim VfL Bochum vorlegen

Nach dem Hertha-Spiel richtet sich der Blick beim DSC direkt nach vorne. Für Castro geht es nun darum, Druck auf die Stuttgarter aufzubauen.

Arminias Guilherme Ramos entscheidet beim 1:1 gegen Hertha BSC viele Kopfballduelle für sich. Hier ist der Portugiese vor Davie Selke am Ball. - Oliver Krato
DSC in der Einzelkritik

Arminia Bielefeld gegen Hertha: Ein Trio macht den Punkt fest

Nach der Partie am 32. Spieltag ist die Entscheidung im Abstiegskampf vertagt. Arminias Offensivakteure erspielen sich nur wenige Chancen, Ramos mit Lufthoheit.

Arminias Torschütze Joakim Nilsson macht seiner Freude über den Ausgleichstreffer Luft. - Oliver Krato
Ausgleich in Minute 91

Dank Nilsson: Arminia erzittert sich 1:1-Unentschieden gegen Hertha BSC

Arminia bleibt lange ohne Schuss aufs Tor, dann erlöst der Verteidiger die Blauen. Die Chance auf den direkten Klassenerhalt ist trotzdem nur noch rechnerisch.

Arminias Amos Pieper und Dortmunds Donyell Malen kämpfen um den Ball.  - AFP
Fußball-Bundesliga

Arminia leistet großen Kampf und verliert unglücklich mit 0:1 beim BVB

Aus der Art und Weise, wie sich der DSC in großer Personalnot präsentierte, kann er Kraft ziehen.

Bei Arminia - hier ein Archivbild - sind es auf dem Trainingsplatz sehr leer aus. Warum die Partie gegen den BVB noch gefährdet ist. - Oliver Krato
16 Spieler beim Training

Der aktuelle Stand: Wie sehr wackelt Arminias Gastspiel in Dortmund?

Beim DSC ist das Coronavirus ausgebrochen. Etliche Spieler und Verantwortliche aus dem Trainerstab haben sich infiziert. Ein Update zur Situation.

Arminias Co-Trainer Stefan Kleineheismann (r.) wird am Sonntag wohl Bundesliga-Coach für ein Spiel - unterstützt vom erfahrenen Ilia Gruev, der lange den MSV Duisburg als Cheftrainer begleitete. - Oliver Krato
DSC-Trainerdebüt

Kramers helfende Hand bei Arminia Bielefeld: Das ist Stefan Kleineheismann

Es ist noch nicht offiziell, doch die Spatzen pfeifen längst von den Dächern, dass der 34-Jährige die Arminen am Sonntag beim BVB coachen würde.

Sebastian Vasiliadis und Co. präsentierten sich im letzten Drittel sehr planlos. - Oliver Krato
Viel Ballbesitz, wenig Ertrag

Warum sich Arminia Bielefeld gegen die direkte Konkurrenz so schwer tut

Mit dem Ballbesitz wissen die Ostwestfalen nicht immer etwas anzufangen. Wieso der DSC gegen vermeintlich gleichstarke Gegner so schwächelt.

Bryan Lasme (m.) kam spät ins Spiel, blieb aber wie seine Stürmerkollegen ziemlich unauffällig. Foto: Oliver Krato - Oliver Krato
Planloses Anstürmen nach 0:1

Taktikcheck: Der Arminia fehlen Mittel gegen destruktive Mannschaften

Das erwartete Kampfspiel gegen Augsburg verliert der DSC, weil seine Abwehrspieler in eine der wenigen Fallen tappen. Danach hapert es in der Offensive sehr.

Gonzalo Castro (M.) konnte offensiv auch keine Akzente setzen. - Oliver Krato
Stimmen zum Spiel

Arminia-Akteur Castro: "Sind völlig aus der Spur gekommen"

Der DSC verliert mit 0:1 gegen den FC Augsburg. Nur einen Hochkaräter erspielen sich die Hausherren. So fassten Spieler und Trainer die Partie zusammen.

Arminias Torwart Stefan Ortega kassiert den Treffer zum 0:1.Torschütze war Augsburgs Daniel Caligiuri. - dpa
Fußball-Bundesliga

0:1 gegen Augsburg - Arminia enttäuscht im Abstiegskrimi

Beim 0:1 gegen den FC Augsburg bietet der DSC ganz zähe Kost und erarbeitet sich kaum eine Torchance.

Lucas Alario vollstreckte trocken aus kürzester Distanz. - imago images/RHR-Foto
Neue Regel klärt auf

Arminia: Warum Leverkusens Führungstreffer kurz für Verwirrung sorgte

Das Tor zum 1:0 war am Ende nur eine Randnotiz, trotzdem eine strittige Szene. Frank Kramer und Gonzalo Castro zeigen kein Verständnis für die neue Regel.

Gonzalo Castro (r.) trifft auf seine alte Liebe Bayer 04 Leverkusen. - imago images/Avanti
Saison 2004/05

Castros erstes Duell gegen Arminia: Viele klangvolle Namen um sich herum

Das erste Aufeinandertreffen mit dem DSC hatte der Routinier im Jahr 2005. Im Leverkusener Kader standen damals einige prominente Spieler.

Fabian Kunze (M.) zeigte einen starken Auftritt im zentralen Mittelfeld. - Oliver Krato
1:0-Sieg gegen Union

Arminia-Einzelkritik: Kunze sticht hervor, Ramos wie ein alter Hase

Die Reaktion auf das Hoffenheim-Spiel fällt sehr positiv aus. Wimmers Rückkehr macht viel aus, doch auch andere Akteure zeigen einen starken Auftritt.

Masaya Okugawa schießt das erste und einzige Tor. - Oliver Krato
Fußball-Bundesliga

Dank Okugawa: Arminia schlägt Union Berlin mit 1:0

Einmal mehr bereitet Wimmer für den Japaner vor. Der DSC lässt hinten gegen harmlose und fehlerhafte Köpenicker nur wenige Hochkaräter zu.

Gonzalo Castro (r.) durfte für den DSC erstmals von Beginn an auflaufen. - imago images/Avanti
Nach 0:2 in Sinsheim

Arminias Castro: "Lassen uns jetzt nicht von unserem Weg abbringen"

Der Routinier feierte sein Startelfdebüt für den DSC. Wie der Mittelfeldspieler die 90 Minuten in Sinsheim verkraftet hat.

Einer der wenigen Lichtblicke: Guilherme Ramos überzeugte nach seiner Hereinnahme. - imago images/Langer
Viele Enttäuschungen

0:2 gegen Hoffenheim: Arminias Profis in der Einzelkritik

Auf sechs ordentliche Spiele folgt ein Ausreißer nach unten. Kein DSC-Profi aus der Startelf erreicht seine Normalform.

Die Rettungsaktion von Cédric Brunner (M.) kommt einen Bruchteil zu spät. In der 22. Minute fällt das 1:0 für die Gastgeber. - picture alliance / Pressefoto Rudel
Bundesliga

0:2 in Sinsheim: TSG beendet Arminias Positivlauf

Der DSC ist gegen starke Hoffenheimer chancenlos und verliert mit 0:2. Vorne kommen die Ostwestfalen kaum ins letzte Drittel, hinten verhindern sie die vielen Flanken nicht.

Manuel Prietl (rechts) tastet sich nur langsam wieder an mehr Spielzeit heran. - Oliver Krato
Vor dem Hoffenheim-Spiel

Bei Arminia zuletzt selten im Einsatz: So steht es um Castro und Prietl

Die beiden Routiniers waren jüngst für die DSC-Startelf kein Thema. Zumindest dem Winterneuzugang traut Trainer Frank Kramer nun mehr Einsatzminuten zu.

Fabian Klos (M.) hat seinen Platz in der Startformation zuletzt an Janni Serra verloren. Trotzdem erfülle er einen wichtigen Job fürs Team, sagt Trainer Frank Kramer. - Oliver Krato
Zuletzt nur noch Joker

Klos rückt bei Arminia ins zweite Glied - und bleibt doch wichtig

Während sich der DSC im Hoch befindet, haben sich die Spielanteile für den Co-Kapitän deutlich verringert. Sein Trainer spricht über Klos' Bedeutung fürs Team.

Patrick Wimmer (v. l.), Alessandro Schöpf und Cédric Brunner kommt die gute Saisonphase auch persönlich zugute: Sie arbeiten sich mit guten Leistungen auch in den Fokus anderer. - imago images/Jan Huebner
Noch ein Akteur soll bleiben

Transfers und Verlängerungen: Das ist der aktuelle Stand bei Arminia

Die Chancen auf ein weiteres Bundesliga-Jahr des DSC steigen in diesen Wochen. Das kann den Bielefeldern auch bei Vertragsverhandlungen zum Vorteil werden.

Masaya Okugawa (M.) markierte seinen siebten Saisontreffer. - Oliver Krato
7. Saisontor für den Japaner

Wieso Arminias Okugawa besser ist als Bayerns Lewandowski

Der DSC hat zum vierten Mal in Folge zwei Treffer erzielt. Eines davon geht auf das Konto des Japaners. In einer Statistik steht er vor dem Polen.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG