Fußball-Westfalenliga

Aktuelle News und Informationen zur Fußball-Westfalenliga finden Sie auf dieser Themenseite. 

Gut gemacht: Daniel Wesseler (l.) klatscht Mattis Rohlfing ab, der den SV Rödinghausen II mit einem sehenswerten Distanzschuss gegen den Lüner SV zwischenzeitlich in Führung gebracht hat. Am Ende hieß es 1:1. - Niklas Gessat
Westfalenliga - SV Rödinghausen II

SV Rödinghausen II verdient sich einen Punkt gegen favorisierten Gegner

Beim 1:1 gegen den Lüner SV zeigt sich der Fußball-Westfalenligist vom Wiehen vor allem defensiv verbessert und überzeugt durch viel Einsatzwillen.

Weiß noch wo das Tor steht: Waldimir Wingert (Mitte) erzielte kurz nach seiner Einwechselung das 2:2 für den SV Oetinghausen im Derby gegen die Spvg. Hiddenhausen. - Yvonne Gottschlich
Fußball aktuell

Fußball in Ostwestfalen: Schlimme Klatsche für TuS Bruchmühlen - Derbys enden ohne Sieger

Regionalliga, Westfalenliga, Landesliga, Bezirksliga: Alle Spiele, aller Ergebnisse. Der Überblick eines enttäuschenden Spieltages.

Zweite hohe Heimniederlage: Die Rödinghauser mit Christopher Hölscher (r.) laufen der Musik erst einmal hinterher. - Joel Beinke
Westfalenliga

„So kann man in dieser Liga kein Spiel gewinnen“

Die U23 des SV Rödinghausen offenbart beim 2:4 gegen Hamm erneut Defizite in der Defensive.

Sorgte kurz für Hoffnung: Nico Tübing (l.) traf eine Minute vor der Halbzeit für den SV Rödinghausen II zum zwischenzeitlichen 1:1. - Joel Beinke
Rödinghausen

SV Rödinghausen II leistet keine Gegenwehr in der zweiten Halbzeit

Nach einem 1:1 zum Pause kommt der Fußball-Westfalenligist vom Wiehen gegen die Spvg. Erkenschwick deutlich mit 1:6 unter die Räder.

Björn Hollenberg, Trainer des SV Rödinghausen II, musste bei Westfalia Kindehaus eine knappe Niederlage mitansehen. - Joel Beinke
Rödinghausen

SV Rödinghausen II agiert ohne Glück

Der Fußball-Westfalenligist vom Wiehen verliert bei Westfalia Kinderhaus mit 0:1. Ein Ex-Profi erzielt das Tor des Tages.

Der Kader des SV Rödinghausen II für die Saison 2022/23: Trainer Björn Hollenberg (r.) nennt sein Team „talentiert, perspektivreich und spannend“. - Joel Beinke
Rödinghausen

Der Kader des SV Rödinghausen II ist noch einmal deutlich jünger geworden

Am Sonntag startet die Saison für den Fußball-Westfalenligisten bei Westfalia Kinderhaus. Für einige Akteure wird es der erste Auftritt im Seniorenbereich sein.

ausgelassene Stimmung beim Aufsteiger Spvg. Hiddenhausen - Benjamin Bueschenfeld | benjamin@sportfoto-owl.de
Kreis Herford/Kreis Minden-Lübbecke

Der letzte Spieltag: Freude, Tränen, Frust und Feierstimmung

Westfalenliga, Landesliga, Bezirksliga, Kreisliga: Alle Spiele, alle Tore. Wer steigt auf, wer wird Meister? Die Entscheidungen im Überblick.

Durchgesetzt: Der junge Florent Berisha (l.) setzte im Spiel seines SV Rödinghausen II gegen den TuS Tengern mit dem 2:0 den Schlusspunkt. - Joel Beinke
Rödinghausen

SV Rödinghausen II setzt bereits Zeichen für die nächste Saison

Fußball-Westfalenligist vom Wiehen schließt die Serie durch das 2:0 gegen Tengern auf dem sehr guten vierten Platz ab. Es gibt aber noch einen Wermutstropfen.

Jannik Tödtmann (l.) erzielte den letzten Treffer für den SC Herford in dieser Saison. - Yvonne Gottschlich
Herford

SC Herford erzielt sieben Tore in einer Halbzeit: Bald kommt neuer Trainer

Fußball-Westfalenligist gewinnt 7:1 beim VfB Fichte Bielefeld. Vom Vorstand gibt es positive Signale bezüglich der vakanten sportlichen Leitungsposten.

Jannik Tödtmann - Yvonne Gottschlich
Herford

Schade, SC Herford: Diese Niederlage war unnötig

Westfalenliga aktuell: Der SC Herford verliert sein letztes Heimspiel in der Saison gegen Sinsen. Trotz der Niederlage findet der Trainer ein paar lobende Worte

Kai-Niklas Janz erzielt in dieser Szene den Anschlusstreffer zum 1:2 gegen Herford. - Peter Unger
Bielefeld

Keine Leidenschaft, keine Bereitschaft: Theesen so gut wie abgestiegen

Fußball-Westfalenliga: Ein 2:4 gegen den SC Herford und der Sieg der Konkurrenz aus Sinsen machen den Klassenerhalt nur noch zur Theorie.

Gegen den SC Herford soll es für Timo Niermann (Mitte) und seinen VfL Theesen drei wichtige Zähler geben. - Peter Unger
Bielefeld

Theesen gegen Herford unter Druck

Fußball-Westfalenliga: So geht der VfL in das OWL-Derby. Der VfB Fichte spielt gegen Hiltrup.

Hilft seinem Stammverein: Holm Windmann springt kurzfristig beim SC Herford als Trainer ein. - Egon Bieber
Herford

Abstieg des SC Herford steht endgültig fest - was kommt jetzt noch?

Westfalenliga aktuell: Der SC Herford verliert 1:3 beim SC Peckeloh im ersten Spiel mit dem eingesprungenen Trainer Holm Windmann.

Viel zu bereden: Oliver Bollwicht, Daniel Hollensteiner, Timir Rieger und Nuri Konak - Yvonne Gottschlich
Herford/Hüllhorst

Herforder gleichen einem Scherbenhaufen

Westfalenliga aktuell: Der SC Herford steigt wohl in die Landesliga ab. Das heutige Spiel gegen den TuS Tengern markiert einen Tiefpunkt in dieser Saison.

Yatma Wade traf im Westfalenligaspiel für den VfL Theesen gegen Kinderhaus den Pfosten. - Peter Unger
Bielefeld

Viele Möglichkeiten, aber keine Tore für Theesen

Fußball-Westfalenliga: Der VfL muss ein 0:0 gegen Kinderhaus akzeptieren.

Ein Spiel zum Vergessen: Trainer Björn Hollenberg kann mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein (Archiv). - Joel Beinke
Rödinghausen/Espelkamp

Hohe Niederlage: Der SV Rödinghausen II geht gegen Preußen Espelkamp unter

Westfalenliga aktuell: Trainer Björn Hollenberg spricht vom schlechtesten Saisonspiel. Am Ende steht eine hohe Niederlage und die Frage, wie es weitergeht.

Fichtes Batuhan Dogan (vorn) wird demnächst eher mit dem TuS Dornberg als dem SV Rödinghausen II ringen. In der Landesliga. - Joel Beinke
Bielefeld

Fichte auf Abschiedstour - und mit Vorfreude

Fußball-Westfalenliga: Der VfB hat sich auf den Abstieg eingestellt und blickt schon der Landesliga mit ein paar Derbys entgegen.

Starker Antritt: Fynn Mewes erzielte beide Tore des SV Rödinghausen II beim 2:2 in Gievenbeck. - Joel Beinke
Rödinghausen

Doppelpack von Fynn Mewes bringt dem SV Rödinghausen II einen Punktgewinn

Der Fußball-Westfalenligist vom Wiehen erreicht ein 2:2 im Spitzenspiel beim 1. FC Gievenbeck. Zuvor geht das Heimspiel gegen den SV Mesum mit 2:4 verloren.

Wissen um den Ernst der Lage: Herfords Co-Trainer Daniel Hollensteiner (l.) und Zeugwart Frank Jacobasch. - Yvonne Gottschlich
Herford

Die Moral beim SC Herford stimmt, die Punktausbeute nicht

Der Fußball-Westfalenligist verliert gegen Spvg. Erkenschwick und bei Westfalia Kinderhaus. Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt nun elf Punkte.

Fichtes Dimitris Vracas (r.) hat sich im Spiel gegen Gievenbeck die Hand gebrochen. archivFoto: Andreas Zobe - Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefeld

Spitzenreiter zu stark für den VfB Fichte

Fußball-Westfalenliga: Im Nachholspiel gibt es ein 0:3. Theesen empfängt Lünen.

Mann des Tages: Niklas Sewing. - Yvonne Gottschlich
Herford

Der SC Herford bejubelt einen glücklichen - und unerwarteten Sieg

Westfalenliga aktuell: Nach zuletzt vier Niederlagen gewinnt der SC Herford beim Lüner SV. Erst, als der Trainer das Team umstellt, läuft es rund.

Klare Sache: Rödinghausen II gewinnt deutlich gegen VfB Fichte Bielefeld. - Joel Beinke
Rödinghausen/Bielefeld

Freude in Rödinghausen: Deutlicher Derbysieg mit zwei Geniestreichen

Westfalenliga aktuell: Die zweite Mannschaft des SV Rödinghausen sichert sich Platz 1 in der Tabelle. Der VfB Fichte hatte dem kaum etwas entgegenzusetzen.

Theesens Kai-Niklas Janz (r.) steuerte beim Nachholspiel in Mesum einen Treffer bei. Am Ende unterlag der VfL 2:4. - Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefeld

Theesener Blitzstart reicht nicht zum Sieg

Fußball-Westfalenliga: Gegen Mesum verliert der VfL 2:4. Am Sonntag geht’s weiter.

 - Joel Beinke
Rödinghausen

Der Aufstieg des SV Rödinghausen ist in greifbarer Nähe

Westfalenliga aktuell: Die erfolgreiche Serie beim SV Rödinghausen II reißt nicht ab. Vor allem der Teamgeist überzeugt und dürfte entscheidend werden.

SC Herford-Trainer Ufuk Basdas. - Yvonne Gottschlich
Gievenbeck/Herford

Alle Torhüter krank - Torwarttrainer muss selbst in den Kasten

Westfalenliga aktuell: Beim Spitzenreiter kommt der SC Herford mit einer Rumpfelf unter die Räder. Dabei war die Leistung top. Niederlage ist "extrem ärgerlich"