Fußball-Oberliga

Aktuelle News und Informationen zur Fußball-Oberliga Westfalen finden Sie auf dieser Themenseite.

Niklas Szeleschus vom SC Wiedenbrück wollte in der 85. Minute nach einer vergebenen Chance einen Elfmeter haben. - Daniel Bremehr
Kreis Gütersloh

Fußball aktuell: So haben die Top-Clubs an diesem Wochenende gespielt

Torreiches Derby, Befreiungsschlag und Kantersieg: Ein kompakter Überblick über die größten Fußballspiele im Kreis Gütersloh.

Güterslohs Dimitrios Nemtsis verschoss im Kreisderby gegen Victoria Clarholz in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte einen Elfmeter. - Jens Dünhölter
Lokalsport

Victoria Clarholz gewinnt packendes Kreisderby gegen FC Gütersloh

Die beiden Oberligisten liefern sich im Ohlendorf-Stadion im Heidewald ein spannendes Duell unter Nachbarn. Am Ende geht der Gast als Sieger vom Platz.

Tholumusa Mthembu (rechts), Neuzugang des FSC Rehda, haute beim 3:0-Sieg über Türkgücü Gütersloh einen Ball direkt in den Winkel. - Uwe Caspar
Kreis Gütersloh

Fußball aktuell: So haben die Top-Clubs an diesem Wochenende gespielt

Torfestival, Nachspielzeit-Pleite und bitteres Remis zum Ligaauftakt: Ein kompakter Überblick über die Fußballspiele dieses Wochenendes im Kreis Gütersloh.

Tim Manstein, Kapitän des FC Gütersloh, ist sichtlich unzufrieden. Zum Auftakt reichte es gegen Aufsteiger Delbrück nur zu einem 1:1-Remis. - Jens Dünhölter
Fußball-Oberliga

Aufstiegsfavorit FC Gütersloh strauchelt bei Liganeuling Delbrücker SC

Zum Start der Fußball-Oberliga holt der FC Gütersloh einen Punkt beim Delbrücker SC. Dabei war für beide Seiten mehr drin.

Der FC Gütersloh spielte zum Auftakt der neuen Saison in der Fußball-Oberliga 1:1 gegen den Delbrücker SC. - Jens Dünhölter

Delbrücker SC - FC Gütersloh 1:1

...

Trainingsauftakt Clarholz - Gregor Winkler
Herzebrock-Clarholz

Mit Video: Die Neuzugänge von Oberligist Victoria Clarholz stellen sich vor

Christopher Hankemeier bittet sein Team zur ersten Übungseinheit für die anstehende Saison in der fünften Liga. Mehrere neue Gesichter sind mit dabei.

Philip Dräger ist sich nie zu schade, auch in der Kreisliga zu pfeifen, wie hier bei der Partie Aramäer Gütersloh – Gütersloher TV. - Henrik Martinschledde
Bielefeld

Schluss ist, wenn der Schiedsrichter pfeift

Fußball: Philip Dräger beendet seine Karriere in der Oberliga. Dabei hat er Nettes erlebt und Schäbiges – dies besonders zum Thema Homophobie.

Der FC Gütersloh musste sich mit 2:1 dem ASC Dortmund geschlagen geben. Gegen den 1. FC Kaan-Marienborn hoffen die Gütersloher nun auf einen versöhnlichen Saisonabschluss. - Jens Dünhölter
Gütersloh

„Maximal überflüssige Aktion" - FCG-Trainer kritisiert Schlag gegen Ordner

Julian Hesse heißt den Angriff auf den Aufseher im Heidewald nicht gut. Das Spiel gegen Kaan-Marienborn soll nun weniger emotional enden.

FCG-Stürmer Dimitrios Nemtsis (l.) konnte vor dem Wattenscheider Tor wenig Akzente setzen. - Jens Dünhölter
Gütersloh

Dem FC Gütersloh fehlt gegen Wattenscheid der eine geniale Moment

Das 0:0 im Spitzenspiel der Fußball-Oberliga hilft beiden Kontrahenten wenig im Kampf um eine gute Position für die Aufstiegsrunde.

Leider hatte das auf Kunstrasen ausgetragene Testspiel für Nick Flock bittere Konsequenzen. - Symbolfoto/Pixabay
Gütersloh

Kuriose Verletzung bei verpatzter Generalprobe des FC Gütersloh

Der Oberligist verliert den letzten Test mit 0:4. Besonders bitter: Nick Flock verheddert sich mit der Hand im Trikot des Gegenspielers und fällt länger aus.

Stimmungsbild: Nach dem Derby-Triumph praktizierte das bestens gelaunte Team des FC Gütersloh den Schulterschluss mit den auf der Tribüne feiernden Fans. - Jens Dünhölter
Gütersloh

FC Gütersloh feiert 3:0-Triumph im Oberliga-Derby in Clarholz

Das Team des Tabellenfünften profitiert von der größeren individuellen Klasse. Dem unterlegenen Abstiegskandidaten mangelt es an Mut und an Kampfgeist.

Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit kam zu spät. Der FC Gütersloh verliert gegen Kaan-Marienborn mit 1:2. - Jens Dünhölter
Gütersloh

Rückschlag gegen Spitzenreiter: FC Gütersloh verliert gegen Kaan-Marienborn

Oberligist FC Gütersloh rutscht nach der 1:2-Heimniederlage gegen Kaan-Marienborn auf Rang fünf ab. Team von Julian Hesse zeigt sich anfällig bei Standards und bringt die eigenen guten Ansätze nicht zum Abschluss.

Torhüter Jarno Peters will mit dem FC Gütersloh noch hoch hinaus. - Jens Dünhölter
Fußball-Oberliga

Klares Ziel: Torhüter des FC Gütersloh will "nicht mehr Gegentore als Spiele"

Oberligist FC Gütersloh profitiert von Torhüter Jarno Peters. Der 28-Jährige hat ein Faible für Zahlen und sieht zwei spezielle Quoten erfüllt. Privat schwebt er auf Wolke sieben.

Marius Weeke hielt lange Zeit sein Team im Spiel und sicherte der Victoria so das Unentschieden gegen die SG Finnentrop/Bamenohl. - Jens Dünhölter
Fußball-Oberliga

"Ich habe gut geschlafen" - Clarholz-Keeper überragt bei 1:1 im Kellerduell

Finnentrops Rafael Camprobin Corchero zwang Schlussmann Marius Weeke gleich mehrmals zu starken Paraden. Dieser bleibt Bescheiden und richtet ein Lob an den Angreifer.

Matthias Haeder und sein FCG kamen gegen Haltern nicht über ein 0:0 hinaus. - Jens Dünhölter
Fußball-Oberliga

Trotz vieler Chancen reicht es für den FC Gütersloh nur zum Remis

Der FC Gütersloh spielt 0:0 gegen TuS Haltern. Halterns Trainer Timo Ostdorf sieht seine Strategie aufgegangen. Stürmer Matthias Haeder fand das Publikum klasse.

Vor der Partie am Sonntagnachmittag belegte Andre Warkentin (rechts) mit seiner Victoria noch den 19. Tabellenplatz in der Oberliga Westfalen. Die SG Fnnentrop/Bamenohl lag auf Rang 20. - Archivfoto/ David Inderlied
Herzebrock-Clarholz

Clarholz trennt sich 1:1 von Finnentrop und steckt im Tabellenkeller fest

Einem schwachen Auftritt im ersten Durchgang folgt ein überzeugender in Halbzeit zwei. Wirklich voran bringt der Punktgewinn die Victoria aber nicht.

Verlängerung: Trainer Julian Hesse unterschrieb beim FC Gütersloh einen bis zum 30. Juni 2025 datierten Vertrag. - FC Gütersloh
Gütersloh

FC Gütersloh verlängert mit Trainer Julian Hesse

Der 32-Jährige übernahm die Mannschaft im März 2019 als Schlusslicht der Fußball-Oberliga und entwickelte sie zu einem Aufstiegskandidaten.

Beifall: Ob die Gütersloher Sinan Aygün, Ilias Illig, Samy Benmbarek, Tim Manstein und Berkay Yilmaz (v.l.) – hier nach dem 1:0-Sieg im Heidewald gegen Wattenscheid – in dieser Saison noch einmal spielen werden, ist noch völlig offen. - Jens Dünhölter
Fußball

Tabellenführer FC Gütersloh hofft weiter auf den Re-Start in der Oberliga

Kreis Gütersloh. Die nächsten Wochen und die nächsten Videokonferenzen zwischen dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und den Vertretern der Fußball-Oberliga mit den beiden heimischen Klubs FC Gütersloh und Victoria Clarholz werden entscheidend sein. Es geht um die mögliche Fortsetzung der Saison...

Um mehr als 1.000 Zuschauer zugelassen zu bekommen, müsste ein separates Konzept bei den Landesbehörden eingereicht werden. - Henrik Martinschledde
Gütersloh

1.000 Zuschauer zugelassen: FC Gütersloh profitiert von Corona-Lockerung

Die Behörden genehmigen das Hygienekonzept für das Heimspiel in der Fußball-Oberliga gegen Wattenscheid. Statt zuvor 300 dürfen nun 1.000 Zuschauer in das Ohlendorf-Stadion im Heidewald

Treten die Vereine der Oberliga zum Saisonstart überhaupt an? Aktuell scheint die Ausübung der Partien ab dem 6. September unsicher. So könnte der Ball auch im Kreis Gütersloh zum erliegen kommen. - Symbolbild/ Pixabay
Kreis Gütersloh

Vereine planen Beschwerde an Verband: Streik in der Fußball-Oberliga möglich

Einige Klubs zeigen sich erbost über die vom Verband getroffene Abstiegsregelung. Neun Vereine wollen Beschwerde einreichen. Die Position des FC Gütersloh und von Victoria Clarholz ist noch unklar.

Dreierpack: Der Clarholzer Trainer Christopher Hankemeier (Mitte) erzählt gemeinsam mit seinen Spielern Julian Linnemann (l.) und Dennis Fischer über die Phase des Corona-Lockdowns, den Saisonabbruch und den überraschenden Aufstieg in die Oberliga. - Jan-Philipp Kaul
Fußball

Victoria Clarholz nach dem Saisonabbruch: Ungewissheit war das Schlimmste

Für den Neu-Oberligisten kam der Aufstieg nach dem Saisonabbruch überraschend. Trainer Christopher Hankemeier sowie Julian Linnemann und Dennis Fischer erzählen von einer seltsamen Zeit.

Wie viele Oberliga-Partien bestreitet der FC Gütersloh in der Saison 2020/21? Nick Flock (rechts) könnte bei einer Hin- und Rückrunde theoretisch auf 40 Einsätze kommen. - Jens Dünhölter
Gütersloh

Playoffs in der Fußball-Oberliga denkbar - der FC Gütersloh ist dagegen

Während Victoria Clarholz eine Auf- und Abstiegsrunde begrüßen würde, stimmt der FC Gütersloh dagegen. Alle Vereine stimmen in den kommenden Tagen ab.

Der FC Gütersloh würde künftig gerne vor mehr als 300 Zuschauern im heidewaldstadion spielen. - Henrik Martinschledde
Gütersloh

FC Gütersloh will vor mehr Zuschauern spielen und reicht Hygienekonzept ein

Wegen Corona dürfen Fußball-Amateurvereine aktuell nicht vor mehr als 300 Zuschauern spielen. Um vor einem größeren Publikum auflaufen zu dürfen, hat der Oberligist einen Plan aufgestellt. Die Stadt entscheidet.

Saban Kaptan trägt künftig das Wiedenbrücker Trikot. - Jens Dünhölter
Gütersloh

Saban Kaptan wechselt vom FC Gütersloh zum SC Wiedenbrück

Oberligist FC Gütersloh verliert am Saisonende einen seiner besten Spieler an den Nachbarn. Den 26-jährigen Stürmer hat gestört, dass ihm der Vorstand zum jetzigen Zeitpunkt keine Zusage geben wollte.

Da war noch alles gut: Babacar Gueye lässt Hamms Torwart Ivan Mandusic aussteigen und bereitet die Paderborner 1:0-Führung vor. - Mark Heinemann
SC Paderborn

Paderborns Gueye sieht beim Spiel der Reserve Rot

Bei den SCP-Spielen gegen Düsseldorf und in Hoffenheim stand Babacar Gueye noch nicht einmal im Kader. Dafür kam der Stürmer am Sonntag in der Oberliga für die U21 zum Einsatz, um dabei Rot zu sehen.