Roger Voigtländer (SPD)

Hier geht's zum Liveticker zur Landtagswahl in Paderborn mit aktuellen Hochrechnungen, Prognosen und Ergebnissen. Roger Voigtländer kandidiert bei der Landtagswahl in NRW für den Wahlkreis 101 (Paderborn II). Dieser beinhaltet das gesamte Paderborner Stadtgebiet und die Altenbekener Kernstadt. Roger Voigtländer ist 1989 in die SPD eingetreten und war später Ratsherr in seiner Heimatstadt Dessau. Roger Voigtländer ist sachkundiger Bürger im Rat der Stadt Paderborn und zweiter Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Paderborn.

Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022:

Landtagswahl in NRW 2022

Landtagswahl in Paderborn

Weitere Informationen zur SPD in Paderborn:

SPD Paderborn

In den einzelnen Wahlbezirken Paderborns, hier eine Luftaufnahme der Kernstadt, lassen sich beim Blick auf die Ergebnisse interessante Beobachtungen machen. - Gerd Vieler, Mallinckrodtstraße 29, 33098 Paderborn
Paderborn

Analyse: Wo die Kandidaten und Parteien in Paderborn besonders stark sind

Die Grünen legen stark zu und sind ein paar Mal vor der CDU. Woanders taucht in den Ergebnislisten einige Male auch der Wert 0,0 auf.

Daniel Sieveke nimmt die Glückwünsche der Parteikollegen Michael Dreier und Christoph Rüther entgegen. - Holger Kosbab
Paderborn

CDU bleibt im Wahlkreis 101 vorn, Grüne ziehen an der SPD vorbei

Mit Daniel Sieveke (CDU) und Marc Lürbke (FPD) wird Paderborn weiterhin zwei Abgeordnete im Landtag haben. Die bereits schwache SPD gerät unter die Räder.

Applaus für Daniel Sieveke bei seiner Ankunft auf der Wahlparty der CDU im Paderborner Brauhaus. - Holger Kosbab
Landtagswahl in NRW

Ergebnisse Landtagswahl Kreis Paderborn: ++ Sieveke "megastolz" auf stabile Mehrheit der CDU ++

Daniel Sieveke sieht die CDU in einer klaren Führungsrolle. Die Ergebnisse lösen unterschiedliche Reaktionen bei den Parteien aus.

Petra Meyer (Verdi) überreicht Roger Voigtländer (SPD) die Liste mit den 1.500 gesammelten Unterschriften für bessere Arbeitsbedingungen. - Simon Schulz
Paderborn

Kita-Streik: Mehr als 1.500 Unterschriften für bessere Arbeitsbedingungen

Auf dem Marktplatz übergeben Erzieherinnen und Erzieher die Liste an SPD-Politiker Roger Voigtländer.

Bei der Landtagswahl können erneut - wie auch bei der Bundestagswahl - auf jedem Stimmzettel zwei Kreuze gemacht werden. - DPA
Kreis Paderborn

Hintergrund: Zahlen rund um die Landtagswahl aus dem Kreis Paderborn

231.453 Bürgerinnen und Bürger im Kreis Paderborn sind an diesem Sonntag zur Landtagswahl aufgerufen, darunter sind auch viele Briefwähler.

Stimmabgabe (Symbolbild). - Pixabay
Landtagswahl 2022

Landtagswahl 2022 Kreis Paderborn: Das sind die Kandidaten

Wissen Sie schon, wem Sie Ihre Stimme geben? Wir stellen alle Kandidaten vor und versorgen Sie mit allen wichtigen Infos.

Auf Landesebene spielt die Windkraft eine wichtige Rolle. - Jens Reddeker
Paderborn

Landtagskandidaten vor der Wahl: Windkraft bestimmt die Diskussion

Die Kolpingsfamilie lädt fünf Landtagskandidaten aufs Podium. Eine scharfe Debatte bleibt zwar aus, zentrale Wahlkampfthemen werden trotzdem klar.

Roger Voigtländer (v. r.) und Michael Sprink kämpfen um ein Direktmandat. SPD-Kreisvorsitzender Burkhard Blienert sieht seine Partei im Aufwind. - Hans-Hermann Igges
Paderborn

Paderborner SPD-Kandidaten: "Um mehr Windräder kommen wir nicht herum"

Roger Voigtländer und Michael Sprink kämpfen am 15. Mai um ein Direktmandat für die SPD. Dabei sehen sie ihre Partei im Aufwind.

Schöne Plätze allein reichen nicht: Für den langfristig erforderlichen Wandel soll die Paderborner Innnenstadt auf einem festen Fundament stehen. - Gerd Vieler
Paderborn

Stärkungskur für die Paderborner City

Schöne Plätze allein reichen nicht: Für den langfristig erforderlichen Wandel soll die Paderborner Innnenstadt auf einem festen Fundament stehen.

Ein Containerbahnhof wäre ein entscheidender Standortvorteil für die Region Paderborn, sagt die SPD. - Symbolbild: Pixabay
Paderborn

Bekommt Paderborn einen Containerbahnhof?

Im Regionalplan der Bezirksregierung ist ein neuer Standort vorgesehen. Die SPD sieht darin eine große Chance. Doch viele Fragen sind noch offen.

Bekennen sich zum Nationalpark Senne: Roger Voigtländer (v. l.), Otmar Lüke, Rachel Hasler, Michael Sprink, André Stinka, Dirk Tornede und Hans Jürgen Wessels. - Uwe Müller
Bad Lippspringe

Thema Nationalpark Senne muss in den NRW-Landtag

Um wieder in einen Dialog mit den britischen Streitkräften einzutreten, hofft der Förderverein auf die Politik auf höherer Ebene.

Rachel Hasler, Hans Jürgen Wessels, Michael Sprink, Roger Voigtländer und Dennis Maelzer bei ihrem Treffen in der Senne. - Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge
Kreis Paderborn

Landtagskandidaten wollen Nationalpark Senne

Um die Zukunft der Senne geht es bei einem Treffen von SPD-Kandidaten mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge.

Burkhard Blienert beim Parteitag des Paderborner SPD-Kreisverbandes. - Birger Berbüsse
Kreis Paderborn

63 von 91 Stimmen: Paderborner Kreis-SPD wählt Blienert erneut zum Vorsitzenden

Einige Sozialdemokraten hätten sich frischen Wind an der Spitze gewünscht. Doch einen zweiten Kandidaten gibt es nicht, dafür etliche Gegenstimmen.

Der Plan: Mutig schiebt sich der Pavillon aus dem Lesegarten über die Rothobornpader. - Planungsbüro JP Mobile Spaces
Paderborn

Der hängende Garten: Paderborner Stadtbibliothek soll Anbau bekommen

Die Neuplanung des Pavillons im Lesegarten der Stadtbibliothek stößt auf Begeisterung. Es gibt aber immer noch kritische Stimmen.

Gute Stimmung herrscht am Sonntagabend bei der Wahlparty der SPD im "Alles ist gut". - Birger Berbüsse
Kreis Paderborn

Paderborner SPD: Mit Enthusiasmus in den Landtagswahlkampf

Die Sozialdemokraten können im Kreis nur bedingt vom Bundestrend profitieren, sind mit dem Ergebnis aber dennoch zufrieden.

Geschäftsführer Josef Dülling (l) und der ärztliche Leiter Martin Baur (3. v.l.) begrüßen Michael Sprink (2. v.l.), SPD-Landeschef Thomas Kutschaty, Roger Voigtländer und Burkhard Blienert im St.-Vincenz-Krankenhaus. - Marc Schröder
Paderborn

Chef der NRW-SPD auf Stippvisite in Paderborn

Mit Besuchen in zwei Unternehmen im Technologiepark und anschließend im St.-Vincenz-Krankenhaus stand für Thomas Kutschaty ein durchaus ambitionierter Zeitplan auf dem Programm.

Landtagskandidat Roger Voigtländer (WK 101), Bundestagskandidat und SPD-Kreisvorsitzender Burkhard Blienert, Landtagskandidat Michael Sprink (WK 100) und NRW-SPD-Generalsekretärin Nadja Lüders. - SPD-Kreisverband Paderborn
Kreis Paderborn

SPD nominiert zwei Landtagswahl-Kandidaten

Michael Sprink und Roger Voigtländer werden sich den Landtagswahlen im Mai 2022 stellen.

Ein AfD-Antrag für ein Denkmal für alle Opfer religiös-motiverter Gewalttaten kommt nicht gut an. - Hans-Hermann Igges
Paderborn

Keine Chance für Mahnmal im Sinne der AfD

Ausschuss lehnt Prüfauftrag ab. Gewaltopfer würden mit dem Ansinnen nur instrumentalisiert.

Ein seit Jahren bereits unbewohntes Haus liegt im Baugebiet. Der stattliche Mammutbaum davor könnte möglicherweise verpflanzt werden, meint Christopher Gladen von der Firma Wegener Massivbau. Aber auch um die Eichen rechts neben dem dort sehr schmalen Wiesenpfad machen sich die Anwohner Sorgen. - Hans-Hermann Igges
Paderborn

Paderborner Neubaugebiet sorgt für Unruhe - Investor weist Kritik zurück

Am Ortsrand sollen 20 Doppel- und Reihenhäuser entstehen. Die Nachbarschaft macht sich Sorgen. Gespräche mit Kommunalpolitikern werden geführt. Der Investor sieht sich zu Unrecht in der Kritik.

Burkhard Blienert möchte erneut in den Bundestag. - NW
Paderborn

Paderborner SPD-Bundestagskandidat: "Der Mindestlohn ist ein Hungerlohn"

Per Videokonferenz präsentiert sich Burkhard Blienert mit seinem persönlichen Programm für die Bundestagswahl im September. Natürlich online, so wie vermutlich ein Großteil des Wahlkampfs laufen wird.

Burkhard Blienert (Mitte) ist als Bundestagskandidat gewählt worden. Michael Sprink und Claudia Steenkolk haben die Versammlung geleitet. - SPD
Kreis Paderborn

Burkhard Blienert ist der Bundestagskandidat der SPD

In der Briefwahl setzt sich der Delbrücker deutlich gegen den Paderborner Roger Voigtländer durch und wird für den SPD-Kreisverband bei der Wahl im September antreten.

Burkhard Blienert, Kreisvorsitzender der SPD. - nw
Paderborn

Zweikampf um SPD-Bundestagskandidatur in Paderborn

Konkurrenz für den Chef: Roger Voigtländer, Sozialdemokrat aus Paderborn, fordert den SPD-Kreisvorsitzenden Burkhard Blienert, im Kampf um die Kandidatur für die Bundestagswahl im September heraus.

Die für den 31. Oktober geplante Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Paderborn inklusive Wahlen wurde aufgrund der steigenden Infektionszahlen kurzfristig abgesagt. - picture alliance / Hauke-Christian Dittrich
Paderborn

Veränderungen an der Paderborner SPD-Spitze

Manfred Krugmann plant, den Vorsitz des Ortsvereins bei der nächsten Wahl abzugeben. Wer könnte den Posten an der Doppelspitze neben Julia Lakirdakis-Stefanou übernehmen?

Martin Pantke tritt für die Paderborner SPD als Bürgermeisterkandidat an. - SPD Paderborn
Paderborn

Paderborns SPD nominiert Martin Pantke als Bürgermeisterkandidat

Unter der Leitung von Kreistagsmitglied Silke Kohaupt und des Detmolder Bürgermeisters Rainer Heller hat die Paderborner SPD ihre Kandidaten-Mannschaft für die Kommunalwahl aufgestellt.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG