SPD Höxter

Informationen und Meldungen zur SPD im Kreis Höxter.

Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022:

Landtagswahl NRW 2022

Landtagswahl Höxter 2022

 

 

Nora Wieners, die Landtagskandidatin der SPD im heimischen Wahlkreis, gibt im Warburger Berufskolleg an frühen Sonntagnachmittag ihre Stimme ab. - Dieter Scholz
Kreis Höxter

Landtags-Kandidaten im Kreis Höxter: Wie groß ist der Kater am Tag danach?

Zwei Gewinner, zwei Enttäuschte: So haben die Kandidaten der vier etablierten Parteien den Wahltag und den Tag danach erlebt. Das sind ihre Pläne.

Wahlsieger Matthias Goeken mit seiner Frau Sabine. - Simone Flörke
Kreis Höxter

Die Kreisvorsitzenden nach der Wahl: Funkt es zwischen CDU und Grünen?

Am Tag nach der Wahl sonnen sich die einen in ihrem Erfolg, die anderen Parteien gehen auf Fehlersuche.

Die SPD in Beverungen wollte die Brenntage verbieten. - Symbolbild: Pixabay
Beverungen

Abgelehnt: Brenntag-Verbot in Beverungen gescheitert

In Beverungen dürfen die Bürger weiterhin zweimal pro Wintermonat Grünschnitt verbrennen. Es gelten allerdings Spielregeln.

Daumen hoch und breites Lächeln: Sabine und Matthias Goeken zusammen mit Kreiswahlleiter Klaus Schumacher im Kreishaus in Höxter. Anschließend fuhren die beiden nach Bad Driburg zum Feiern. An diesem Montag schon geht’s nach Düsseldorf – spannende Gespräche der Partei warten. Ziel: „Ich möchte gern regieren.“ - Simone Flörke
Kreis Höxter

Wahl im Kreis Höxter: Goeken gewinnt gleich doppelt

Daumen hoch bei der CDU, ausgelassener Jubel bei den Grünen, die erstmals zweistellige Ergebnisse im Kreis feiern können. Ganz anders die Stimmung bei der SPD.

Matthias Goeken und seine Frau Sabine freuen sich über das siegreiche Abschneiden der CDU. - Simone Flörke
Landtagswahl in NRW

Ergebnisse Landtagswahl Kreis Höxter: ++ Vorläufiges Endergebnis liegt vor ++

Nach aktuellen Ergebnissen wird der Kreis Höxter im Landtag über das Direktmandat von Matthias Goeken (CDU) vertreten. Auch die Grünen freuen sich.

Ein Wahlplakat für Anton Volmert aus dem Jahr 1950. Der Warburger zog mehrmals für den Altkreis Warburg in den Landtag ein. - Konrad-Adenauer-Stiftung
Kreis Höxter

Zahlen, Fakten und Kurioses rund um die Landtagswahl im Kreis Höxter

Der Blick in die Historie der Landtagswahlen zeigt, dass nicht nur die SPD und die Grünen in der unionsdominieren Region lang auf kleine Erfolge warten mussten.

Am 15. Mai sind alle Höxteraner dazu aufgerufen, bei der Landtagswahl ihre Stimme abzugeben. - Simone Flörke
Landtagswahl 2022

Landtagswahl 2022 Kreis Höxter: Das sind die Kandidaten

Wissen Sie schon, wem Sie Ihre Stimme geben? Wir stellen alle Kandidaten vor und versorgen Sie mit allen wichtigen Infos.

Es qualmt ganz ordentlich in Beverungen im Tal Richtung Drenke an einem Samstag im April. Die SPD will dem Verbrennen von Grünabfällen ein Ende setzen. - Privat
Beverungen

Dicke Luft: Diskussion um Brenntage in Beverungen

Rund 700 Feuer werden in den Wintermonaten in Beverungen angemeldet. Die Sozialdemokraten wollen das beenden, die Stadtverwaltung hat Bedenken.

Eine wesentliche Forderung im ersten Nieheimer Gleichstellungsplan ist die gendergerechte Sprache in der Verwaltung. - Gregor Bauernfeind/dpa
Nieheim

Nieheim will Frauen durchs Gendern stärken

Erstmals legt die Verwaltung einen Gleichstellungsplan vor. Der legt vor allem die Probleme offen. Kritik gibt es ausgerechnet von den Sozialdemokraten.

Loreen Lensdorf (v. l.), Marc Oppermann und Kristin Wieners mit einem Roll-Up und dem Konterfei ihrer Kandidatin Nora Wieners. - Simone Flörke
Kreis Höxter/Warburg

SPD-Kandidatin im Kreis Höxter: Im Wahlkampf getragen vom Team

Es ist mehr als Plakate aufzuhängen: Sie halten Nora Wieners (SPD) den Rücken frei.

Die Steinheimer SPD informiert sich über die aktuelle Situation des SteinheimerUnternehmens "Hanf-Zeit". - Privat
Steinheim

Unternehmen "Hanf-Zeit" in Steinheim: Beschlagnahmung kostet Arbeitsplätze

Seit März 2021 läuft ein Verfahren gegen das Steinheimer Unternehmen, dem unterstellt wird, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben.

Landtagskandidaten einmütig und doch im Wahlkampfmodus: Matthias Goeken (CDU, 3. v. l.), Nora Wieners (SPD), Uta Lücking (Grüne) und Jan-Gerrit Möltgen (FDP) diskutierten über das geplante Atommülllager Würgassen. - Manuela Puls
Beverungen

Atomlager Würgassen: Tote Ratten, dunkle Wolken und Signale der Hoffnung

Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten und interessanten Zwischentönen - was es Neues in Sachen Atomlager Würgassen gibt.

Zu eng für Fahrzeug und Feuerwehrleute: das alte Feuerwehrgerätehaus in Entrup. - David Schellenberg
Nieheim

Preise für Nieheimer Bauprojekte schießen in die Höhe

Explodierende Kosten: Obwohl der Stadt Nieheim die Haushaltssicherung droht, tut sich der Rat sehr schwer mit dem Sparen.

Im Juli 2020 veranstalteten die Grünen im Dreiländereck ihren ersten Marsch auf Würgassen. - Grüne
Beverungen

Bereitstellungslager Würgassen: Gibt es neue Hoffnung für die Lagergegner?

Zwei grüne Staatssekretäre des Umweltministeriums besuchen Würgassen und geben dabei die Zusage einer „ergebnisoffenen Prüfung“.

Bei Holzhausen hat Nieheim bereits eine Windkraftkonzentrationszone. Zu wenig, das wissen alle Beteiligten. - David Schellenberg
Nieheim

So viel Windkraft könnte in Nieheim entstehen

Ein Planungsbüro stellt die Windparkareale vor und hat eine wichtige Botschaft. Warum der Bauamtsleiter noch in der Sitzung Kontakt zum Kreis aufnimmt.

Energisch refertiert NRW-Energieminister Andreas Pinkwart beim Wahlkampf in Holzhausen über die aktuelle Lage und künftige Pläne. FDP-Landtagskandidat Friedrich-Wilhelm Hörr und Kreisvorsitzende Marion Ewers hören aufmerksam zu. - David Schellenberg
Kreis Höxter

FDP-Minister zum Windkraftausbau: „Mindestabstand schafft Rechtssicherheit“

Energieminister Andreas Pinkwart im NW-Interview über den Windkraftausbau im Kreis Höxter und den Konflikt zwischen Landwirtschaft und Photovoltaik um Flächen.

AWO-Chef Paul Arens zeigt ein gehäkeltes Herz in den Farben der Ukraine. - Simone Flörke
Willebadessen

Willebadessen zeigt Herz für die Ukraine

Die AWO hat mit Parteien und dem Bündnis für Demokratie und Toleranz im Kreis zu einer Solidaritätsveranstaltung an den Schlosspark eingeladen.

Kevin Kühnert (l.) und Nora Wieners (Mitte) am Wahlkampfstand der SPD auf dem Höxteraner Marktplatz. - Simone Flörke
Höxter

Kühnert in Höxter: "Wir streiten nicht mit Panzern, sondern mit Argumenten"

Der SPD-Generalsekretär ist bei der Wahlveranstaltung der Landtagskandidatin Nora Wieners dabei. Dabei geht es um lokale Themen ebenso wie um den Ukraine-Krieg.

Zerstörte Wahlplakate sind ein Ärgernis, denn vor allem ehrenamtliche Helfer müssen sich darum kümmern, dass sie entsorgt und ersetzt werden. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Wie gehen SPD und CDU mit zerstörten Wahlplakaten um?

Ein bisschen Schwund ist immer, aber das liegt nicht nur an Vandalen. Wie groß ist die Zerstörungswut in diesem Wahlkampf? Vertreter von SPD und CDU antworten.

Politisches und persönliches: Die heimische Landtagskandidatin der Grünen, Uta Lücking (r.), mit Fraktionschefin Verena Schäffer in Brakel. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Landtagswahl 2022: Wo die Grünen im Kreis Höxter punkten wollen

Die Grünen-Fraktionschefin im Landtag, Verena Schäffer, besucht den Kreis Höxter. Hinter der Fassade des Gute-Laune-Wahlkampfes geht es um die Zukunft des NRWs.

Schwester Hatune Dogan widerspricht dem Vorwurf der Nähe zur AfD. - (Archivbild) Hermann Ludwig
Warburg/Kreis Höxter

Warburger Schwester Hatune wehrt sich gegen Vorwürfe zu AfD-Nähe

Die Ordensschwester aus Rimbeck bedauert, „einmal den Fehler gemacht“ zu haben.

Die SPD im Kreis Höxter kritisiert einen Facebook-Post des Landrates Michael Stickeln. - Symbolfoto: Pixabay
Kreis Höxter

SPD kritisiert Höxteraner Landrat wegen Facebook-Post mit Ordensschwester

Grund ist ein Treffen von Michael Stickeln mit der Warburger Ordensschwester Hatune Dogan, der Nähe zu AfD nachgesagt wird.

Die Landtagswahl ist in der heißen Phase angekommen. Nicht nur Wahlplakate, wie hier an der Abtei Marienmünster, sondern auch das plötzliche Auftauchen von viel Politprominenz im Kreis Höxter Zeugen davon. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Diese Polit-Promis kommen im Wahlkampf in den Kreis Höxter

Um den Landtagswahlkampf ihrer Parteikollegen zu unterstützen, kommen gerne mal bekannte Gesichter zu Besuch. Wer bereits da war und wer noch kommt.

Rainer Mues (von links), Edith Götz, Josef Jacobi, Hubertus Hartmann und Heinrich Wenisch organiseren im Vorfeld der Landtagswahl eine Podiumsdikussionen zum geplanten Atommüll-Zwischenlager in Würgassen. - Torsten Wegener
Beverungen

Zwischenlager für Atommüll in Würgassen: Protest und Podiumsdiskussion

Zur Landtagswahl in NRW organisiert der Arbeitskreis Würgassen eine Podiumsdiskussion zum geplanten Zwischenlager.

Beim Geschäftsführer der Annenhofklinik, Rüdiger Zimmermann (l.), informierte sich der Ortsverband der Steinheimer SPD über die Arbeit und die derzeit schwierige finanzielle Lage der Einrichtung. Zu Gast sind auch die SPD-Landtagskandidatin Nora Wieners (2. v. l.) und der Drogenbeaufte der Bundesregierung, Burkhard Blienert (2. v. r.). Foto: Privat - Madita Schellenberg
Steinheim

Drogenbeauftragter informiert sich über insolvente Annenhofklinik

Gemeinsam mit Burkhard Blienert sprechen die Steinheimer Sozialdemokraten über die Lage und die Arbeit der bedrohten Therapieeinrichtung.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG