FDP Höxter

Informationen und Meldungen zur FDP im Kreis Höxter

Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022:

Landtagswahl in NRW 2022

Landtagswahl in Höxter 2022

Nora Wieners, die Landtagskandidatin der SPD im heimischen Wahlkreis, gibt im Warburger Berufskolleg an frühen Sonntagnachmittag ihre Stimme ab. - Dieter Scholz
Kreis Höxter

Landtags-Kandidaten im Kreis Höxter: Wie groß ist der Kater am Tag danach?

Zwei Gewinner, zwei Enttäuschte: So haben die Kandidaten der vier etablierten Parteien den Wahltag und den Tag danach erlebt. Das sind ihre Pläne.

Wahlsieger Matthias Goeken mit seiner Frau Sabine. - Simone Flörke
Kreis Höxter

Die Kreisvorsitzenden nach der Wahl: Funkt es zwischen CDU und Grünen?

Am Tag nach der Wahl sonnen sich die einen in ihrem Erfolg, die anderen Parteien gehen auf Fehlersuche.

Matthias Goeken und seine Frau Sabine freuen sich über das siegreiche Abschneiden der CDU. - Simone Flörke
Landtagswahl in NRW

Ergebnisse Landtagswahl Kreis Höxter: ++ Vorläufiges Endergebnis liegt vor ++

Nach aktuellen Ergebnissen wird der Kreis Höxter im Landtag über das Direktmandat von Matthias Goeken (CDU) vertreten. Auch die Grünen freuen sich.

Am 15. Mai sind alle Höxteraner dazu aufgerufen, bei der Landtagswahl ihre Stimme abzugeben. - Simone Flörke
Landtagswahl 2022

Landtagswahl 2022 Kreis Höxter: Das sind die Kandidaten

Wissen Sie schon, wem Sie Ihre Stimme geben? Wir stellen alle Kandidaten vor und versorgen Sie mit allen wichtigen Infos.

Landtagskandidaten einmütig und doch im Wahlkampfmodus: Matthias Goeken (CDU, 3. v. l.), Nora Wieners (SPD), Uta Lücking (Grüne) und Jan-Gerrit Möltgen (FDP) diskutierten über das geplante Atommülllager Würgassen. - Manuela Puls
Beverungen

Atomlager Würgassen: Tote Ratten, dunkle Wolken und Signale der Hoffnung

Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten und interessanten Zwischentönen - was es Neues in Sachen Atomlager Würgassen gibt.

Bettina Stark-Watzinger (r.), Bundesministerin für Bildung und Forschung, informiert sich beim Steinheimer Unternehmen Fuhr über die Fachkräfte-Situation. - Madita Schellenberg
Steinheim

Besuch der Bundesbildungsministerin sorgt für Ausnahmezustand in Steinheim

Bettina Stark-Watzinger sammelt „Inspiration“ im Steinheimer Industriegebiet und interessiert sich für ein besonderes Netzwerk. Worum es dabei geht.

Andreas Pinkwart spricht auf Gut Holzhausen über Energiepolitik und ambitionierte Ziele. - David Schellenberg
Kreis Höxter

NRW-Wirtschaftsminister kritisiert im Kreis Höxter Unaufrichtigkeit

Beim Wahlkampf in Holzhausen wirbt der Wirtschafts- und Energieminister der FDP für die Weiternutzung der Atomkraft.

Marc Lürbke kommt aus Paderborn und sitzt für die FDP im Landtag. Der Experte für Innere Sicherheit hat in Blankenau gesprochen. Foto: Manuela Puls - Manuela Puls
Beverungen

FDP-Landtagsabgeordneter zu Gast in Beverungen

Marc Lürbke spricht als Experte für Innere Sicherheit in Blankenau über den Lügde-Komplex, Clan-Kriminalität und gesprengte Geldautomaten auch im Kreis Höxter.

Politisches und persönliches: Die heimische Landtagskandidatin der Grünen, Uta Lücking (r.), mit Fraktionschefin Verena Schäffer in Brakel. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Landtagswahl 2022: Wo die Grünen im Kreis Höxter punkten wollen

Die Grünen-Fraktionschefin im Landtag, Verena Schäffer, besucht den Kreis Höxter. Hinter der Fassade des Gute-Laune-Wahlkampfes geht es um die Zukunft des NRWs.

Im Rathaus Bad Driburg wird nun an einem zweiten Etatentwurf für 2022 gearbeitet. - Simone Flörke
Bad Driburg

Die nächsten Schritte auf dem Weg zum Haushalt Bad Driburg

Die Parteien wollen Gespräche führen, die Stadt dazu einladen. Denn es geht darum, als Kommune handlungsfähig zu sein.

Die Landtagswahl ist in der heißen Phase angekommen. Nicht nur Wahlplakate, wie hier an der Abtei Marienmünster, sondern auch das plötzliche Auftauchen von viel Politprominenz im Kreis Höxter Zeugen davon. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Diese Polit-Promis kommen im Wahlkampf in den Kreis Höxter

Um den Landtagswahlkampf ihrer Parteikollegen zu unterstützen, kommen gerne mal bekannte Gesichter zu Besuch. Wer bereits da war und wer noch kommt.

Rainer Mues (von links), Edith Götz, Josef Jacobi, Hubertus Hartmann und Heinrich Wenisch organiseren im Vorfeld der Landtagswahl eine Podiumsdikussionen zum geplanten Atommüll-Zwischenlager in Würgassen. - Torsten Wegener
Beverungen

Zwischenlager für Atommüll in Würgassen: Protest und Podiumsdiskussion

Zur Landtagswahl in NRW organisiert der Arbeitskreis Würgassen eine Podiumsdiskussion zum geplanten Zwischenlager.

Der 64-jährige Friedrich-Wilhelm Hörr aus Nieheim tritt im Mai bei der Landtagswahl für die FDP im Kreis Höxter an. Neben wirtschaftspolitischen Zielen will sich Hörr für die Digitalisierung einsetzen. - David Schellenberg
Kreis Höxter

FDP-Landtagskandidat setzt auf Eigenverantwortung und Freiheit

Friedrich-Wilhelm Hörr will den Kreis Höxter in Düsseldorf vertreten. Der Unternehmer aus Nieheim setzt im Wahlkampf vor allen Dingen auf das Thema Werte.

Bauministerin Ina Scharrenbach äußert sich auf dem Kreisparteitag zur Mallorca-Affäre. - Burkhard Battran
Steinheim

Kreisparteitag der CDU: Rückendeckung für Scharrenbach nach Mallorca-Affäre

Der Kreisparteitag der CDU stärkt in Steinheim Bauministerin demonstrativ den Rücken. Die Vorstandswahl bestätigte den Kreisvorsitzenden Christian Haase.

Da die Politik dem Haushalt nicht zugestimmt hat, geht die Stadt in einen Shutdown, Investitionen können nicht getätigt werden. Symbolfoto: Pixabay - Symbolfoto: Pixabay
Bad Driburg

Nach denkwürdiger Abstimmung: Stadt Bad Driburg steht ohne Haushalt da

Der Rat hat am Montag den Haushalt mit 15 zu 20 Stimmen abgelehnt. Das kommt selten vor, ist aber im demokratischen System durchaus vorgesehen. Und was nun?

Die Driburg-Therme soll ein nobles Hotel an die Seite bekommen, das solvente Gäste in die Kurstadt locken soll. Laut AfD-Ratsherr Peter Eichenseher könnte der Graf Hotel und Therme betreiben. - Burkhard Battran
Bad Driburg

Soll der Graf das Driburger Therme-Hotel betreiben?

Drohende Rekordverschuldung: Einige Fraktionen im Stadtrat fordern Einsparungen beim Gräflichen Park und der Therme.

Der Landtag in Nordrhein-Westfalen tagt und die Abgeordneten sitzen auf ihren Plätzen. Sie werden am 15. Mai neu gewählt. - Federico Gambarini/dpa
Kreis Höxter

Landtagswahl: Die wichtigsten Themen der Kandidaten im Kreis Höxter

Das sind die Direktkandidaten der fünf bereits im Landtag vertretenen Parteien und die aus ihrer Sicht wichtigsten Punkte.

Schon jetzt ist klar, dass die Grundsteuer für Eigenheimbesitzer im kommenden Jahr deutlich steigen soll. Das könne Höxter für Häuslebauer uninteressanter machen, fürchtet die CDU. - Pixabay
Höxter

Haushaltsdebatte: In Höxter herrscht Angst vor der finanziellen Katastrophe

Bei der Haushaltsdebatte in Höxter ist viel von Bauchschmerzen die Rede. Denn die Ratspolitiker wissen bereits, dass das bittere Ende für die Bürger noch kommt.

Der Landtagsabgeordnete Matthias Goeken (vor der Tafel, l.) besuchte zusammen mit Beverungens Bürgermeister Hubertus Grimm (r.) die Sekundarschule Beverungen. - Sekundarschule Beverungen
Beverungen/Kreis Höxter

Wahlkampf 2022: Wie neutral müssen Verwaltungen im Kreis Höxter sein?

Die Landtagswahl steht vor der Tür. Kandidaten verschiedener Parteien werben für sich. Von Verwaltungen ist indes zunehmend Zurückhaltung gefragt.

Es ging zwar eigentlich um den Haushalt, doch die anstehende Windparkdebatte konnte der Rat nicht ausblenden. - Kein Abdruck/Veroeffentl. ohne Genehmigung,Tel.0152/34520721
Nieheim

Gegenwind für Nieheimer Bürgermeister in der Haushaltsdebatte

Die Haushaltsdebatte nutzen die Parteien in Nieheim, um ihre Positionen zur Windkraft klar zu machen. Auch bei anderen Themen sparen sie nicht mit Kritik.

Günther Ludwig (CDU-Fraktionsvorsitzender; v. l.), Holger Engel (FDP), Andreas Knebel (CDU), Martin Hillebrand (FDP-Fraktionsvorsitzender), Reinhard Großkopf (CDU), Daniel Razat (CDU-Stadtverbandsvorsitzender), Johan Josef Dirkes (CD), Edison Buch (CDU), Mark Becker (CDU), Martin Kreuzer (FDP), Markus Bömelburg (FDP). - Privat
Höxter

Zwei Fraktionen für ein neues Baugebiet für Höxter

CDU und FDP beantragen ein Konzept für ein Flurstück, das 40 Wohneinheiten umfassen kann. Was die Kriterien sind.

Baum und Brunnen kollidieren an der Oberfläche. - Simone Flörke
Höxter

Vier Varianten: Was tun mit dem Höxteraner Brunnenfund?

Vor kurzem hatten Bauarbeiter den rund zehn Meter tiefen und offenbar historischen gemauerten Brunnenschacht bei den Leitungsverlegearbeiten im Boden entdeckt.

Müssen Schulen wegen zu hoher Inzidenzen schließen, soll jetzt ein vom Kreis entworfener Notfallplan für eine einheitliche Regelung sorgen. - Pixabay (Symbolfoto)
Kreis Höxter

Eltern aus dem Kreis Höxter kritisieren Schulpolitik scharf

Das ständig veränderte Testverfahren stößt auf Unverständnis. Eine einheitliche Regelung soll jetzt bei Distanzunterricht greifen.

Um die Ausweisung von Windenergiezonen wird in Borgentreich seit Jahren hitzig diskutiert. - Carmen Pförtner
Borgentreich

Flächennutzungsplan für Borgentreich soll öffentlich vorgestellt werden

Windkraft: Bürgermeister Nicolas Aisch wird im Frühsommer in die Borgentreicher Schützenhalle einladen und informieren.

Der Kran am Schulzentrum wird in der Kernstadt Borgentreich Dauerthema sein – hier an der Grundschule. - Simone Flörke
Borgentreich

Borgentreich wagt beim neuen Stadtetat viel

Angesicht der Investitionen „ambitioniert und mutig“, nennen die Christdemokraten den neuen Haushalt, die Grünen die Grünen werfen der Stadt Intransparenz vor.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG