Die Grünen Höxter

Informationen und Meldungen zur Partei Bündnis90/Die Grünen im Kreis Höxter.

Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022:

Landtagswahlen in NRW 2022

Landtagswahlen in Höxter 2022

Wahlsieger Matthias Goeken mit seiner Frau Sabine. - Simone Flörke
Kreis Höxter

Die Kreisvorsitzenden nach der Wahl: Funkt es zwischen CDU und Grünen?

Am Tag nach der Wahl sonnen sich die einen in ihrem Erfolg, die anderen Parteien gehen auf Fehlersuche.

Matthias Goeken und seine Frau Sabine freuen sich über das siegreiche Abschneiden der CDU. - Simone Flörke
Landtagswahl in NRW

Ergebnisse Landtagswahl Kreis Höxter: ++ Vorläufiges Endergebnis liegt vor ++

Nach aktuellen Ergebnissen wird der Kreis Höxter im Landtag über das Direktmandat von Matthias Goeken (CDU) vertreten. Auch die Grünen freuen sich.

Am 15. Mai sind alle Höxteraner dazu aufgerufen, bei der Landtagswahl ihre Stimme abzugeben. - Simone Flörke
Landtagswahl 2022

Landtagswahl 2022 Kreis Höxter: Das sind die Kandidaten

Wissen Sie schon, wem Sie Ihre Stimme geben? Wir stellen alle Kandidaten vor und versorgen Sie mit allen wichtigen Infos.

Im Juli 2020 veranstalteten die Grünen im Dreiländereck ihren ersten Marsch auf Würgassen. - Grüne
Beverungen

Bereitstellungslager Würgassen: Gibt es neue Hoffnung für die Lagergegner?

Zwei grüne Staatssekretäre des Umweltministeriums besuchen Würgassen und geben dabei die Zusage einer „ergebnisoffenen Prüfung“.

Der auf natürliche Weise entstandene Tümpel ist auch ein beliebtes Naherholungsziel. - Burkhard Battran
Brakel

Brakel-West: Vorschlag zur ökologischen Erweiterung des Gewerbegebiets

Die Grünen in Brakel entwickeln mit dem NABU ein Konzept zur ökologischen Inwertsetzung der Erweiterung des Gewerbegebiets, das auch noch Kosten sparen soll.

Die Freundinnen Anna und Teresa unterstützen die Friedensdemo auf dem Höxteraner Marktplatz. - Burkhard Battran
Höxter

Mehr als 200 vorwiegend junge Menschen demonstrieren für den Frieden

Vor allem die Musik bewegt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Keine 50 Meter entfernt hat die AfD zur Kundgebung geladen.

Zara Akopyan - L. Jeremies
Höxter

Reden und Live-Musik: Höxter will Haltung zeigen

Die Veranstaltung findet am Samstag, 2. April, ab 14.30 Uhr auf der Marktstraße statt.

Der SV Germania Bredenborn bekommt bald einen neuen Kunstrasenplatz – und wünscht sich dabei „die große Lösung“. - Madita Schellenberg
Marienmünster

Sportplatzbau in Bredenborn wird deutlich teurer

Die Diskussion um den Kunstrasenplatz führt bisweilen zu absurden Redebeiträgen im Rat Marienmünster. Immerhin konnte man sich zu einer Entscheidung durchringen

Die geplante Freiflächenanlage bei Nieheim kann die meisten Mitglieder des Kreisumweltausschusses mit ihrem Konzept nicht überzeugen. - Projektierer
Nieheim

Grüne kritisieren Entscheidung zu Photovoltaikanlage bei Nieheim

Die Stadt sagt ja, der Kreis nein: Die Grünen im Kreistag werfen den Ausschussmitgliedern vor, die kommunale Planungshoheit auszuhebeln.

Die Grünen wollten der Windkraft im Stadtgebiet Brakels mehr Raum geben - haben jetzt aber ihren Antrag zurückgezogen. - Jens Reddeker
Brakel

Windkraft-Gutachten für Brakel für nächste Sitzung im Bauausschuss?

Die Grünen wollten mit einem Antrag im Bau-Ausschuss Schwung in die Sache bringen – ziehen den aber aus einem wichtigen Grund wieder zurück.

Der Landtagsabgeordnete Matthias Goeken (vor der Tafel, l.) besuchte zusammen mit Beverungens Bürgermeister Hubertus Grimm (r.) die Sekundarschule Beverungen. - Sekundarschule Beverungen
Beverungen/Kreis Höxter

Wahlkampf 2022: Wie neutral müssen Verwaltungen im Kreis Höxter sein?

Die Landtagswahl steht vor der Tür. Kandidaten verschiedener Parteien werben für sich. Von Verwaltungen ist indes zunehmend Zurückhaltung gefragt.

Die Höxteraner Grünen werben für mehr Grün in den Vorgärten. - Ludger Roters
Höxter

Bunt statt grau: Grüne kämpfen gegen Schottergärten in Höxter

Die Grünen planen ein Informations- und Förderprogramm als Alternative zu grauen Vorgärten in der Stadt. Hausbesitzer sollen Gestaltungspläne vorlegen.

Autos, Radfahrer und Fußgänger sollen im verkehrsberuhigten Bereich gleichberechtigt sein. Die Verkehrssituation in der Kernstadt, insbesondere in der Hauptstraße sei äußerst unbefriedigend, sagen die Grünen und wollen handeln. - Simone Flörke
Warburg

Piktogramme fürs Miteinander in der Innenstadt

Die Grünen in Warburg fordern eine deutlichere Kennzeichnung des verkehrsberuhigten Bereiches. Und dafür reicht ihrer Ansicht nach nicht ein Schild am Eingang.

"Am Wiehenbrink" nehmen Kristin Launhardt-Petersen (v. l.), Angelika Paterson, Birgit Avenhaus und Ludger Roters die Situation in Augenschein. - Grüne
Höxter

Grüne kritisieren: In Höxter fehlen sichere Fahrradwege

Die Grünen in Höxter weisen auf Gefahrenquellen im Kreis hin. Mit diesen zwei Anträgen wollen sie für mehr Sicherheit der Radfahrer sorgen.

Das Grünen-Vorstandsteam mit Ricardo Blaszczyk (v. l.), Sabine Giesel, Alfred Berge und Manuel Winkler. - Grüne Warburg
Warburg

Seifenblasendemo in Warburg: „Die Innenstadt den Bürgern zurückgeben“

Aktionen zum ISEK-Innenstadtkonzept: Die Grünen rufen zur Kundgebung am Freitag auf. Start ist auf dem Neustadtmarktplatz.

Bürger machen sich Sorgen, dass hier ein Aldi gebaut werden könnte. - Burkhard Battran
Bad Driburg

Abholzung des Grüngürtels am Konrad-Adenauer-Ring - kommt doch der Aldi?

Was es mit den Arbeiten zwischen Tegelweg und Konrad-Adenauer-Ring auf sich hat und warum das nichts mit einem Umzug des Aldis in Bad Driburg zu tun hat.

Der Rat der Hansestadt Warburg hat am Abend über den Haushalt für das laufende Jahr entschieden. - Simone Flörke
Warburg

Haushalt von Warburg: Elf Millionen Euro und eine große Lücke

Das sagen die Parteien im Warburger Rat zum Haushalt für 2022 – und so haben sie am Abend abgestimmt.

In Bad Driburgs Grüngürtel wurden in den vergangenen Tagen zahlreiche Bäume gefällt. - Grüne
Bad Driburg

Bäume im Grüngürtel abgeholzt: Zieht der Bad Driburger Aldi doch um?

Die Grünen im Bad Driburger Stadtrat befürchten, dass am Konrad-Adenauer-Ring durch die Abholzung vieler Bäume Tatsachen geschaffen worden seien.

Zu Besuch bei Bücher Brandt: Susanne Weide (M.) informiert Uta Lücking und Ludger Roters über Bücher, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen. - Grüne Höxter
Höxter

Grüne testen Einkaufen in Höxter auf Nachhaltigkeit

Parteimitglieder haben den Test gemacht, wie umweltfreundlich das Shoppen in der Kreisstadt sein kann. Vom Leinentuch über Kochbuch bis zum Glühpunsch.

Hochwasser an der Weser in Höxter – der Rad- und Fußweg ist komplett überspült. - David Schellenberg
Kreis Höxter

So soll der Hochwasserschutz im Kreis Höxter besser werden

Die Wucht der Regenfälle in der Eifel und dem Ahrtal überraschte auch die Fachleute in der Kreisverwaltung.

Der Discounter hatte 2006 in Warburg ein erst wenige Jahre altes Gebäude größtenteils komplett abgerissen, um den Markt zu modernisieren und die Verkaufsfläche zu vergrößern. Neu errichtet wurde die heutige Markthalle. - Dieter Scholz
Warburg

Nach Kritik von Anwohnern: Wie geht’s weiter mit dem Lidl-Neubau?

Die Geschäfte für den Warburger Lidl-Markt am Paderborner Tor laufen so gut, dass die Verantwortlichen gerne neu und größer bauen würden. Doch es gibt Kritik.

Olaf Scholz (l.) oder Armin Laschet? Für wen schlagen die Politikerherzen im Kreis Höxter höher? - AFP or licensors
Kreis Höxter

Laschet oder Scholz - wen wollen Parteien im Kreis Höxter als Kanzler?

Ampel oder Jamaika: FDP und Grüne sind die Zünglein an der Koalitionswaage und können sich ihren Kanzler wählen. Aber kommen sie selbst zusammen?

Die Gymnasiasten Annika (von vorne), Mona und Jonathan wählen, mit dabei: Robert Nembach (r.) von der KjG Beverungen. - Torsten Wegener
Beverungen

U18-Wahl im Kreis Höxter: Diese Parteien sind die Favoriten der Schüler

529 Schüler haben sich in Beverungen an der Abstimmung vor der Bundestagswahl beteiligt. Die SPD wird hier stärkste Kraft, doch auch die FDP kann punkten.

Gut 150 Bürger beteiligten sich an dem „Marsch auf Würgassen". - Torsten Wegener
Beverungen

Entschlossenes Zeichen: 150 Teilnehmer protestieren gegen Atommülllager

Mit einem Protestmarsch positionieren sich die Grünen im Dreiländereck gegen das Atommüllager in Würgassen und versprechen ein neues Verfahren.

Lügde-Fall und die Folgen: Die abermalige Aussage von Höxters Ex-Landrat Friedhelm Spieker vor dem Untersuchungsausschuss des Landtages sorgt auch in Höxters Kreistag für Diskussionen. - dpa
Kreis Höxter

Missbrauchsskandal: Welche Konsequenzen die Parteien im Kreistag ziehen

Nach der jüngsten Sitzung im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss beziehen die Fraktionsvorsitzenden Stellung unter anderem zum ehemaligen Landrat Spieker.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG