SPD Bielefeld

Die SPD-Fraktion hat im Bielefelder Stadtrat aktuell insgesamt 16 Sitze. Die SPD Bielefeld organisiert sich in unterschiedlichen Arbeitsgruppen, Foren und Kreisen. Beispiele hierfür sind der Arbeitskreis Digitalisierung, die Arbeitsgemeinschaft für Bildung und die JungsozialistInnen (Jusos) der SPD.

2017 und 2021 wurde Wiebke Esdar, Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis Bielefeld-Gütersloh II, in den Bundestag gewählt. 

Weitere Informationen zu Wahlen in Bielefeld:

Wahlen in Bielefeld

 

Demo an der Hammer Mühle - Sarah Jonek Fotografie
Bielefeld

Abriss der Hammer Mühle: SPD kritisiert „Mafia-Methoden“

Trauer, Wut und Fassungslosigkeit herrschte am Tag nach dem plötzlichen Abriss der Gaststätte „Hammer Mühle". Politiker wollen eine juristische Aufarbeitung.

Der Ausbau des Stadtbahnnetzes ist teuer. Auf der Linie 2 soll der Takt abends verdichtet werden. - Sarah Jonek
Bielefeld

Teure Pläne: So sollen Stadtbahn und Busse attraktiver werden

Der neue Nahverkehrsplan strebt Verbesserungen an, doch die Ziele der Mobilitätswende sind so allein nicht zu erreichen. Ein Wunsch-Szenario scheitert an Kosten von über zwei Milliarden Euro.

Endgültig gewählt: Martin Adamski wurde jetzt auch in geheimer Abstimmung vom Stadtrat als Verkehrs- und Umweltdezernent gewählt. - Oliver Krato
Bielefeld

Das ist Bielefelds neuer Umweltdezernent - aber es gab eine Panne

Martin Adamski ist neuer Beigeordneter fürs Schlüsselressort Verkehr.

Die 75-Prozent-Stadttochter BGW soll mehr Wohnungen bauen und dafür ihren Gewinn einsetzen, statt ihn an die Stadt abzuführen. - Barbara Franke
Bielefeld

Wie die Stadt gegen die Wohnungsnot vorgehen will

Die BGW soll ihren Gewinn nicht mehr an die Stadt abführen müssen, sondern in den Bau neuer Wohnungen stecken.

Verfrühte Gratulation: Die Wahl von Martn Adamski muss wiederholt werden, Oberbürgermeister Pit Clausen einen Formfehler eingestehen. - Oliver Krato
Bielefeld

Peinliche Panne: Stadtrat muss Dezernenten ein zweites Mal wählen

Dankesbrief im Wahlkampf: Die Aktion der SPD-Bundestagsabgeordneten Wiebke Esdar hat ein politisches Nachspiel. - NW
Bielefeld

Dankesbrief der SPD sorgt für FDP-Antrag

Die Busse der Linie 135 fahren eigentlich alle zehn Minunten zwischen Sennestadt und der Stadtbahn-Endhaltestelle in Senne. Doch bei dichtem Verkehr oder Staus kann der Fahrplan nicht eingehalten werden. - Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefeld

Bus-Chaos in Sennestadt: Warum Fahrgäste so lange warten müssen

Dass es im Nahverkehr einmal mehr Probleme mit Püntklichkeit und Zuverlässigkeit gibt, ist bis zur Politik vorgedrungen.

Das Fahrradparkhaus am Jahnplatz könnte als Anbau an den Pizza-Hut-Würfel. Doch oberirdisch? Das finden die Facebook-Nutzer eher unterirdisch. - Sarah Jonek Fotografie
Umfrage in Bielefeld

Überraschung: Mehrheit der Befragten ist gegen ein Fahrradparkhaus am Jahnplatz

"Da haben Radfahrer eh nix zu suchen", schreibt ein Nutzer. Andere schlagen alternative Orte vor für das Vorhaben.

Versprechen die große Bauoffensive: Oberbürgermeister Pit Clausen und Schuldezernent Udo Witthaus. - Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefeld

Stadt investiert fast eine Milliarde Euro für neue Gebäude und Schulen

In der Corona-Krise fehlte den Feierwilligen jede soziale Kontrolle. Das bekamen vor allem die Anwohner zu spüren. - Sarah Jonek
Bielefelder Nachtleben

Gewalt, Lärm, Müll: Grünes Licht für Bielefelds Nachtbürgermeister

Die Stadt prüft die Einführung eines ungewöhnlichen Krisenmanagers. Aber reicht das? Unser Autor ist da in zwei Punkten skeptisch.

Das Parken wird teurer, so der Beschluss. Auch ins Thema Fahrradparkhaus kommt neue Bewegung. - Oliver Krato
Bielefeld

Parkgebühren-Schock: So teuer sollen Parkplätze für ein grüneres Bielefeld werden

Das geht selbst den Befürwortern zu weit: Ein Gutachten empfiehlt für Bielefeld weniger Fahrstreifen, weniger Stellplätze und happige Parkgebühren.

Als "Irrweg" bezeichnet die Opposition den Kompromiss, mit dem die Stadt jetzt auf die Kaufleute zugeht. - zobe
Bielefeld

Der Waldhof ist wieder offen - und bleibt doch Fahrradstraße

Zum Weihnachtsgeschäft hebt die Stadt die Sperrung auf - aber nur teilweise. Was das jetzt für Autofahrer bedeutet.

Große stadtbildprägende Bäume sollen geschützt werden. An der Herderstraße führt das zum Konflikt. - Stefan Becker
Bielefeld

Baumschutzsatzung bleibt heißes Eisen - doch sie soll kommen

Die geplante Klimaschutzoffensive für Bielefeld hat aber noch mehr Facetten. Die Ratsfraktion will dafür auch ordentlich Personal aufstocken.

Insgesamt 156 Delegierte nahmen an der Wahlkreis- und Delegiertenkonferenz der Bielefelder SPD in der Stadthalle teil. Sie mussten öfter als gedacht ihre Stimmkarten zücken. - Barbara Franke
Landtagswahl 2022

SPD macht es bei ihrer Kandidatenkür für Bielefeld extrem spannend

Die Delegierten haben in den Wahlkreisen Bielefeld I und II insgesamt fünf Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. In einem Fall braucht es drei Abstimmungsrunden.

Lösungsvorschlag der Stadt: Der Grüne Würfel soll belebt werden - um unerwünschte Gruppen vom Kesselbrink zu verdrängen. - Sarah Jonek
Bielefeld

"Zustände unhaltbar": Das Ordnungsamts spricht Klartext zum Kesselbrink

Ungewohnt deutliche Worte: Ämter, Politiker und Anwohner sprechen von „ekelhaften Zuständen", Angst und Gewalt.

Unterirdisch oder oberirdisch: Das Fahrradparkhaus am Jahnplatz könnte in Opitz-Keller oder auch als Anbau an den Pizza-Hut-Würfel. - Sarah Jonek Fotografie
Altstadt / Verkehrsversuch

Radikaler Vorschlag für die City: Pizza-Hut-Würfel am Jahnplatz abreißen

Die Altstadt-Plne werden zur Zerreißprobe fürs rot-grün-rote Ratsbündnis. Die aktuelle Lage im Überblick - von höheren Parkgebühren bis zur Waldhof-Sperrung.

Jens Teutrine ist zum Bundesvorsitzenden der Jungen Liberalen gewählt worden - Barbara Franke
Bielefeld

SPD, Grüne und FDP wollen regieren: Drei Bielefelder reden bei der Ampel mit

In 22 Verhandlungsgruppen sprechen die Parteien über eine Koalition im Bund. Ein heimischer Politiker gehört zu den wenigen, die in zwei Gruppen mitentscheiden.

Roland Staude erhielt von OB Pit Clausen das Bundesverdienstkreuz überreicht. - Wolfgang Rudolf
Bielefeld

Ehrung für den Chef der Blitzer

Was ist am Arbeitsplatz erlaubt? Jedenfalls keine Sandalen befand eine Bielefelder Behörde. Gefundenes Fressen für die Satiriker. - Jemima Wittig
Bielefeld

Diese peinlichen Bielefelder Possen hat ganz Deutschland gesehen

Bei einigen der Geschichten bleibt einem das Lachen im Halse stecken: Allein viermal in diesem Jahr hat sich das TV auf blamable Bielefelder Lachnummern gestürzt.

Im Baugebiet Blackenfeld könnten bis zu 300 Wohnungen entstehen. Die Fläche ist rund 16 Hektar groß. - Hempel und Tacke
Neubau von Wohnungen

Politiker stinksauer auf besorgte Anwohner im Bielefelder Norden

Bezirkspolitiker geben grünes Licht für neue Wohnungen. Anwohner befürchten den Verkehrskollaps - das bringt die Politiker mächtig auf die Palme.

Die wenigsten Daten werden noch (nur) in Aktenordnern gesammelt - sie wurden längst durch Internet, Clouds & Co. abgelöst. Das macht den Datenschutz immer schwieriger und unkontrollierbarer. - Erwin Wodicka
Bielefeld

Bielefelder FDP kauft 25.000 Adressen bei der Stadt

Dass sie für den Wahlkampf keine Adressen bei der Stadt kaufen, beteuern fast alle Parteien in Bielefeld. Außer der FDP: Die hat sich den Service fast 2.000 Euro kosten lassen.

Wer zukünftig selbst Hand anlegt, braucht eine Ausnahmegenehmigung. - Pixabay
Bielefeld

Umstrittene Bielefelder Naturschutz-Vorschriften sollen wieder eingeführt werden

SPD, Grüne und Linke streben eine Neuauflage der sogenannten Baumschutzsatzung an und wollen so private Holzfäller bremsen. Doch wie sehen die Pläne genau aus?

Christina Kampmann - nw
Bielefeld

Drei Kampfabstimmungen bei der SPD

Zur Landtagswahl kandidieren mindestens sieben Bewerber um die drei Wahlkreise. Der Ausgang scheint völlig offen. Die Konkurrenz setzt zwei Etablierte unter Druck.

Den beiden stattlichen Bäumen soll es auch nach der Neubebauung weiterhin gut gehen. - Susanne Lahr
Bielefeld

Hier entsteht ein großes, neues Einkaufszentrum mit Wohnungen

Lange Planungen bei Baugebieten sind in Bielefeld beinahe schon normal. Gleichwohl war das Hin und Her in diesem Fall jedoch ungewöhnlich. Nun aber geht es voran.

Mit der neuen Medizinischen Fakultät an der Uni, für die er kämpfte, will Ralf Nettelstroth im Landtagswahlkampf punkten - auch wenn die CDU in seinem neuen Wahlkreis zuletzt schlecht aussah. - Rudolf
Bielefeld

Überraschender Wechsel bei der CDU birgt ein großes Risiko

Fraktionschef Ralf Nettelstroth kandidiert in der rot-grünen Innenstadt und überlässt aussichtsreicheren Wahlkreis einem jüngeren Bewerber.