SPD Bielefeld

Die SPD-Fraktion hat im Bielefelder Stadtrat aktuell insgesamt 16 Sitze. Die SPD Bielefeld organisiert sich in unterschiedlichen Arbeitsgruppen, Foren und Kreisen. Beispiele hierfür sind der Arbeitskreis Digitalisierung, die Arbeitsgemeinschaft für Bildung und die JungsozialistInnen (Jusos) der SPD.

2017 und 2021 wurde Wiebke Esdar, Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis Bielefeld-Gütersloh II, in den Bundestag gewählt. 

Weitere Informationen zu Wahlen in Bielefeld:

Wahlen in Bielefeld

 

Auf dem Acker hinter dem Schuttberg ist das Vorhaben geplant. - Sylvia Tetmeyer
Unterschriften-Sammlung

Schlachter plant Neubau in Bielefeld - Anwohner verärgert

Das Unternehmen will langfristig alle seine Standorte zusammenfassen. Die angedachte Wahl eines Standorts sorgt für Unmut - es gibt bereits Protest.

Christine Biermann gehört zu den Nominierten für den Bielefelder Frauenpreis 2022. Sie ist Vorsitzende des Vereins Stolperstein-Initiative. - Sarah Jonek
Pflastersteine als Gedenktafeln

Bielefelder Frauenpreis: Christine Biermann nominiert - die Kämpferin gegen das Vergessen

Bielefelder Frauenpreis: Pädagogin Christine Biermann ist Vorsitzende der Stolperstein-Initiative.

Im Durchschnitt 360 Euro im Jahr könnte das Anwohnerparken wie hier am Goldbach künftig kosten. - Sarah Jonek
Parkkosten werden nach Autogröße gestaffelt

Vorstoß der Grünen: Anwohnerparken soll in Bielefeld 360 Euro im Jahr kosten

Die Grünen beziehen als erste Partei Position zum neuen Parkkonzept. SUV-Besitzer sollen am Straßenrand besonders draufzahlen.

Wird in der Bielefelder Altstadt bald die Bahn halten? - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Mehr Komfort

Gibt es schon bald einen Bahn-Haltepunkt in der Bielefelder Altstadt?

Die Stadt erhofft sich von Prüfung und Planung einer S-Bahn OWL ein dichteres Netz an Stationen und mehr Komfort für die Fahrt mit dem Zug.

Der Protest gegen die Schließung des AWO-Berufskollegs war in Bielefeld an der Detmolder Straße weithin sichtbar. - Peter Unger
Hoffnung

Lösung für das von Schließung bedrohte AWO-Berufskolleg in Sicht

Ein Vorschlag von Sozialdezernent Ingo Nürnberger soll diesen Dienstag bei einer Veranstaltung mit Schulleitung und Politikern vorgestellt werden.

Rohrteichstraße und Ehlentruper Weg sollen komplett zu Fahrradstraßen werden. - Sarah Jonek Fotografie
Ehlentruper Weg

Für Bielefelds erste Fahrradstraße fallen 116 Parkplätze weg

Der Stadtentwicklungsausschuss des Rates setzt sich über den Kompromiss in der Bezirksvertretung Mitte hinweg.

Im ersten Stock im Alten Rathaus ist das Dienstzimmer des Oberbürgermeisters. Über das Verfahren zur Wiederwahl von Sozialdezernent Ingo Nürnberger ist auch eine Debatte entbrannt, wer 2025 in das Chefbüro einziehen könnte. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Kommentar

Zwischen Klüngel und Proporz im Bielefelder Rathaus

Sozialdezernent Ingo Nürnberger ist wiedergewählt und steht als möglicher OB-Kandidat im Fokus. Wie in Bielefeld Dezernenten gewählt werden, wirft Fragen auf.

Im Juni hatte die Stadt Bielefeld auf gut 45 Metern einen ganzen Parkstreifen in der Altstadt zupömpeln lassen - ein "Versehen" und jetzt bestes Comedy-Material. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Comedy-Show bei RTL

Die Bielefelder Pömpelposse kommt ins Fernsehen

Im Juni 2022 hatte die Stadt Parkplätze in der Altstadt grundlos mit 13 Pfosten versperrt. Die peinliche Panne präsentiert Mario Barth jetzt bei RTL.

Sozialdezernent Ingo Nürnberger startet in seinen zweite Amtszeit von acht Jahren. - Barbara Franke
Bielefeld

Zweite Amtszeit: Ingo Nürnberger bleibt Bielefelds Sozialdezernent

Der Beigeordnete ist am Donnerstagabend im Stadtrat mit deutlicher Mehrheit wiedergewählt worden. Er arbeitet seit 2015 im Bielefelder Rathaus.

Vor dem Alten Rathaus sprudelt schon lange kein Brunnen mehr, und es wird auch nicht mehr angestrahlt. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Kommentar

Stadt müht sich mit Energiesparpaket und setzt immerhin Zeichen

Weil dem Oberbürgermeister die Mittel eines Bundeskanzlers fehlen, haben die Rettungsschirme eher Knirps-Format. Dafür bleiben Tische und Tafeln im Warmen.

Wenn es nach den Entscheidern im Rathaus geht, wird es in Schulen und Kitas nicht ungemütlich kalt. Auch für Sporthallen soll es eine Lösung geben. - Sarah Jonek/Mike-Dennis Müller
"Einspar-Wumms" fällt geringer aus

Heizung bleibt an: Stadt Bielefeld verfehlt ihr Energiespar-Ziel deutlich

Oberbürgermeister Pit Clausen stellt das Krisenkonzept vor: In Schulen und Kitas bleibt es warm, Ratenzahlungen und Stundungen als Schutz vor Insolvenzen.

Sozialdezernent Ingo Nürnberger steht am Donnerstag im Rat zur Wiederwahl. - Barbara Franke
Bielefeld

Bielefelds Sozialdezernent Ingo Nürnberger steht zur Wiederwahl

Die FDP will mit Nein votieren und kritisiert die Haltung der CDU. Der programmatische Postenproporz zählt zur politischen Tradition.

Das Firmenjubiläum von Delius. Das 300-jährige Bestehen wurde gefeiert. - Peter Unger
Kommentar

Bielefelder Wirtschaft kritisiert Stadt und Politik

Viele Unternehmer fühlen sich in Bielefeld nicht wertgeschätzt. Das zeigte sich auch bei der Delius-Jubiläumsfeier. Es gibt viele berechtigte Kritikpunkte.

Die erste Fahradstraße nach neuem Standard: Der Ehlentruper Weg ist jetzt schon teils so markiert. Ab Oktober läuft aber noch eine Versuchsphase, ab 2023 könnte dann die endgültige Umgestaltung erfolgen. - Oliver Krato
Sondersitzung nötig

Wie viel Parkplätze kostet die erste echte Fahrradstraße in Bielefeld?

Auf dem Ehlentruper Weg will die Stadt neue Standards setzen. Dafür entfallen mehr als 100 Stellplätze. Um deren Erhalt wird heftig gerungen.

Godehard Franzen (l.) gilt mit dem Klimabeiratsvorsitzenden Michael Schem als Initiator der Aktion "3 Monate ohne Auto". Von dem Umgang mit dem Beirat im Rathaus ist Franzen so enttäuscht, dass er zurücktritt. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Bielefeld

Großer Frust über schleppende Klimapolitik

Godehard Franzen (l.) gilt mit dem Klimabeiratsvorsitzenden Michael Schem als Initiator der Aktion "3 Monate ohne Auto". Von dem Umgang mit dem Beirat im Rathaus ist Franzen so enttäuscht, dass er zurücktritt. | © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo Bielefeld. Godehard Franzen gilt als „alter Hase“ im Kampf für Verkehrswende und...

Sozialdezernent Ingo Nürnberger tritt im Bielefelder Rat für eine zweite Amtszeit an. - Wolfgang Rudolf
Bielefeld

Rathaus: Ingo Nürnberger stellt sich der Wiederwahl

Der Sozialdezernent tritt am 15. September für eine zweite Amtszeit an.

Die Demonstrantinnen auf dem Kesselbrink melden sich mit großen Plakaten zu Wort. - Peter Unger
Bielefeld

Demo gegen AWO-Schulschließung: "Es wird eine Lösung geben"

Hunderte Menschen machen ihrem Unmut über das geplante Aus des AWO-Berufskollegs auf dem Kesselbrink Luft. SPD-Politikerin Wiebke Esdar verspricht eine Lösung.

Legten den Grundstein: Architektin Katharina Primas (v.l), Leiter Eugen Latka, Architekt Sven Grüner, Institutsleiterin Sabine Seidel, Pastor Ulrich Pohl, Immobilienleiter Reinhard Röse, OB Pit Clausen, Stadtkämmerer Rainer Kaschel und Bethel-Vorstand Rainer Norden. - Andreas Zobe
Bielefeld

Bielefelder Rettungsdienstschule investiert Millionen in moderne Technik

Sie bildet Sanitäter für über 100 Städte in Westfalen-Lippe aus. Der Grundstein ist gelegt.

Kleinbus Anton ist nicht nur in Sennestadt, sondern auch in Jöllenbeck erfolgreich unterwegs. - SEBASTIAN RUTHE
Bielefeld

Neuer Versuch zur Rettung des Sprungbachwaldes

Bezirkspolitik macht sich für das örtliche Grün und den Nahverkehr stark.

Der Protest gegen die Schließung des AWO-Berufskollegs ist an der Detmolder Straße weithin sichtbar. - Peter Unger
Bielefeld

Doch noch zarte Hoffnung für das AWO-Berufskolleg Bielefeld

Bielefeld. Der Paukenschlag, das AWO-Berufskolleg in Bielefeld zu schließen, hat ersten Widerhall gefunden. Die im Rathaus mit Grünen und Linken regierende SPD-Ratsfraktion hat Hilfe angekündigt: „Für uns als SPD ist klar: Wir werden alles versuchen, um diese Schließung zu verhindern“, so Regine Weißenfeld...

Manche brauchen im Baum eine Botschaft, anderen reicht der Baum als solcher. - Archiv/Müller
Besondere Idee

In diesem Wald sollen Ehepaare für sich selbst einen Baum pflanzen dürfen

Der Weg zu Bielefelds erstem Hochzeitswald scheint ein steiniger zu sein - doch es gibt Hoffnung.

Auf dem bewaldeten Grundstück an der Sprungbachstraße in Sennestadt soll das Zentraldepot entstehen. - Andreas Zobe
Bielefeld

Streitfrage in Bielefeld: Lieber Wald oder ein Lager für wertvolle Kunst?

In Bielefeld soll ein großes Depot für Museumsstücke aus der Region entstehen. Doch die Idee des Oberbürgermeisters stößt vor Ort auf wenig Gegenliebe.

Hier war der Tote gefunden worden. - Symbolfoto
Bielefeld

Leiche in Bielefelder Waldstück: Identität geklärt

Gerhard Palte hat sich lange Jahre im sozialen Bereich, in Politik und Gewerkschaft engagiert.

Seitdem die Corona-Tests nicht mehr kostenlos sind, hat das Interesse seit Anfang Juli in Bielefeld merklich nachgelassen. Dies dürfte direkte Auswirkungen auch auf die Aussagekraft der Inzidenz haben. - Niklas Tüns
Große Verwirrung

Bielefelder will von der SPD 7 Euro für überteuerten Corona-Test zurück

Die neue Testverordnung ist für viele sehr unübersichtlich. Und eine Personengruppe ist in Testzentren jetzt gar nicht mehr erwünscht.

Harter Job am Schmelzofen bei Tweer: 1400 Grad heiß wird das geschmolzene Metall, von dem hier eine Probe genommen wird, um die Temeperatur zu konzentrieren. - Peter Unger
Bielefeld

Kosten explodieren: So trifft die Krise zwei Bielefelder Unternehmen

Ein Gießereibetreiber muss mehr als 20 Prozent des Jahresumsatzes für Energie aufwenden - und für einen Bäckermeister wird das Weizenmehl um 80 Prozent teurer.