SPD Bielefeld

Die SPD-Fraktion hat im Bielefelder Stadtrat aktuell insgesamt 16 Sitze. Die SPD Bielefeld organisiert sich in unterschiedlichen Arbeitsgruppen, Foren und Kreisen. Beispiele hierfür sind der Arbeitskreis Digitalisierung, die Arbeitsgemeinschaft für Bildung und die JungsozialistInnen (Jusos) der SPD.

2017 und 2021 wurde Wiebke Esdar, Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis Bielefeld-Gütersloh II, in den Bundestag gewählt. 

Weitere Informationen zu Wahlen in Bielefeld:

Wahlen in Bielefeld

 

Hier war der Tote gefunden worden. - Symbolfoto
Bielefeld

Leiche in Bielefelder Waldstück: Identität geklärt

Gerhard Palte hat sich lange Jahre im sozialen Bereich, in Politik und Gewerkschaft engagiert.

Seitdem die Corona-Tests nicht mehr kostenlos sind, hat das Interesse seit Anfang Juli in Bielefeld merklich nachgelassen. Dies dürfte direkte Auswirkungen auch auf die Aussagekraft der Inzidenz haben. - Niklas Tüns
Große Verwirrung

Bielefelder will von der SPD 7 Euro für überteuerten Corona-Test zurück

Die neue Testverordnung ist für viele sehr unübersichtlich. Und eine Personengruppe ist in Testzentren jetzt gar nicht mehr erwünscht.

Harter Job am Schmelzofen bei Tweer: 1400 Grad heiß wird das geschmolzene Metall, von dem hier eine Probe genommen wird, um die Temeperatur zu konzentrieren. - Peter Unger
Bielefeld

Kosten explodieren: So trifft die Krise zwei Bielefelder Unternehmen

Ein Gießereibetreiber muss mehr als 20 Prozent des Jahresumsatzes für Energie aufwenden - und für einen Bäckermeister wird das Weizenmehl um 80 Prozent teurer.

Im September ist wieder Weinmarkt. Doch der soll abends eine Stunde ehre schließen, um Energie zu sparen. - Bielefeld Marketing/ Sarah Jonek
Bielefeld

Unmut über kürzere Weinmarkt-Öffnung in Bielefeld

Auf Initiative des OB hatte der Rat an die Händler appelliert, doch bei denen kommt die Engergiespar-Idee nicht nur gut an.

Publikumsmagnet: Der Weinmarkt in Bielefeld vor der Pandemie. - Jörg Dieckmann
Bielefeld

Signal an die Bürger: Der Weinmarkt soll eine Stunde eher schließen

Der Rat setzt ein Zeichen fürs Energiesparen, und der OB sorgt für einen zusätzlichen Appell.

Es bleibt umstritten: Doch die Ratsmehrheit spricht sich für Tempo 60 nachts auf dem OWD zwischen Johannistal und Quelle aus. - Jens Reichenbach
Bielefeld

Ostwestfalendamm: Tempo 80 tags und 60 in der Nacht beschlossen

Die Entscheidung steht, doch die Debatte im Ratsausschuss war heftig. Dezernent Moss weist Anschuldigungen des Rechtsbruchs entschieden zurück.

Reinhard Schäffer war zuletzt stellvertretender Bezirksbürgermeister von Stieghorst. - Christian Weische
Bielefeld

Langjähriger Bielefelder Bezirksbürgermeister tritt überraschend zurück

Reinhard Schäffer (SPD) gibt aus "persönlichen Gründen" seine politischen Ämter in Stieghorst auf. Ein potenzieller Nachfolger steht in den Startlöchern.

Bisher Tempo 80: Die Stadt plant jetzt, ab Johannistal das Limit nachts bis Quelle auf 60 herunterzusetzen. Das beträfe auch den Abschnitt mit den Blitzern. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Bielefeld

Neuer Vorstoß: Nachts Tempo 60 sogar auf dem ganzen OWD

Zunächst gibt es eine Mehrheit für den Abschnitt zwischen Johannistal und Quelle - Bielefeldern vor Ort reicht das aber nicht aus.

Der Trauerzug zog sich über sechs Kilometer hin. Mehr als 40.000 Menschen waren auf den Beinen. - Thomas Löhrig
Bielefeld

Vor 70 Jahren zog der größte Trauerzug der Stadtgeschichte durch Bielefeld

Als der Sozialdemokrat Carl Severing 1952 starb, wurde er in einem gewaltigen Zug zum Grab begleitet. 40.000 Bielefelder gaben das letzte Geleit.

Karl-Gustav Heidemann, ehemaliger Schulleiter, Autor und Ex-Vorsitzender der Falken, wird 80 Jahre alt. Bis heute engagiert er sich ehrenamtlich. - unbekannt
Bielefeld

Prägender ehemaliger Schulleiter feiert am Samstag seinen 80. Geburtstag

Karl-Gustav Heidemann war lange Jahre Rektor der Grundschule Quelle.

Die Viktor-Tuxhorn-Straße soll wegen der NS-Vergangenheit des Künstlers umbenannt werden. Foto: Barbara Franke - BARBARA FRANKE
Bielefeld

Straßen-Umbenennung: Bielefeld diskutiert über Nazi-Sprecher

Wie berichtet, kritisiert der Jurist und Kunstsammler Hermann-Josef Bunte die geplante Umbenennung der Victor-Tuxhorn-Straße. Jetzt bekommt er Kontra.

Viel Platz ist hier nicht: Direkt vor den Linden soll ab 2024 der neue Hochbahnsteig für die Haltestelle „Windelsbleicher Straße“ entstehen. Damit auch Fußgänger, Rad- und Autofahrer sicher unterwegs sind, sollen die alten Linden gefällt werden. Foto: BUND - xx
Bielefeld

In Bielefeld sollen Bäume für Hochbahnsteig weichen: Streit um Straßenumbau

Für den Bau eines Hochbahnsteigs in Brackwede soll eine alte Baumreihe gefällt werden. Wie lässt sich das verhindern? Und sind die Alternativen wirklich besser?

Die aktuell als Sportplatz genutzte Fläche ist für die Errichtung der neuen Kita im Gespräch. Es werden aber noch weitere Standorte geprüft. - Eike J. Horstmann
Bielefeld

Streit um Freikirchen-Kita in Bielefeld: Bau nur unter dieser Bedingung

In die Debatte um die Verkehrslage und den umstrittenen Träger schaltet sich Gregor Moss ein – und findet deutliche Worte.

OB Pit Clausen und Wege-Prokuristin Brigitte Meier haben den Wirtschaftsbericht 2022 vorgestellt. - Oliver Krato
Zuwachs überdurchschnittlich

Mehr Jobs in Bielefeld: Besonders ein Sektor ist trotz Corona gewachsen

Bielefelds Wirtschaft geht es gut. Doch die Folgen von Ukraine-Krieg und Inflation sind noch nicht absehbar.

Blick von oben auf den neuen Jahnplatz: Für die Gestaltung gibt es auch viel Kritik. - Mike-Dennis Mueller / www.mdm.photo
Bielefeld

Teure "Betonwüste": Bielefelds große Jahnplatz-Abrechnung

Der Umbau ist fast abgeschlossen - doch Kritiker melden sich jetzt erneut lautstark. Drei Punkte stören sie besonders. Die Stadt antwortet.

Der Rasenplatz der Sportfreunde Sennestadt sollte zum Kunstrasen umgebaut werden. Jetzt verzögert sich das Projekt. Die Fußballer brauchen deshalb dringend Hilfe. - Susanne Lahr
Bielefeld

Geplatzter Sportplatzbau: Bezirksbürgermeister wütend auf Stadt Bielefeld

Lars Nockemann kritisiert, dass die Verwaltung das Großprojekt in Sennestadt zu lange hat schleifen lassen. Jetzt hat er eine klare Forderung.

Beispiel Waldhof: Vor dem Gymnasium am Eingang zum Park der Menschenrechte sollen künftig neun Motorräder geparkt werden dürfen. - NW
Verkehrswende

28 Stellplätze: Neue Motorrad-Parkplätze in der Altstadt stoßen auf Kritik

Am Jahnplatz fallen sie weg, an den Gymnasien sollen neue entstehen – auch auf Wunsch der Schüler, die sich über Knöllchen am Roller ärgern.

Die Eröffnung des neuen Jahnplatzes soll nun am 20. August gefeiert werden. - Sarah Jonek Fotografie
Bielefeld

Große Party zur Jahnplatz-Eröffnung: Der Termin steht fest

Nach zweijähriger Bauzeit soll im August mit allen Bielefeldern gefeiert werden.

Der Leineweber war gut besucht - aber es könnte der letzte gewesen sein. - Mike-Dennis Mller / www.mdm.photo
Bielefeld

Leinewebermarkt in Bielefeld vor dem Aus? Jetzt reden die Kritiker

Viele äußern Verständnis für die „Wutrede“ von Marketing-Chef Knabenreich im Anschluss an das Stadtfest. Doch es gibt auch Kritik an fehlender Kommunikation.

Mit dem grünen Fraktionschef Jens Julkowski-Keppler verlässt einer der erfahrensten Bielefelder Kommunalpolitiker den Rat. - Grüne Bielefeld
Kommentar

Überraschender Rücktritt markiert tiefen Einschnitt bei Bielefelds Grünen

Wie geht es weiter bei den Grünen nach dem Abgang von Ratsfraktionschef Jens Julkowski-Keppler?

Wenig Begeisterung am Wahlabend bei der SPD Bielefeld. - Oliver Krato
Bielefeld

Debakel: SPD gewinnt bei Zweitstimmen keinen Bielefelder Stadtbezirk mehr

Landtagswahl NRW: Die Grünen erobern die traditionellen roten Hochburgen Mitte und Schildesche - und die CDU gewinnt auch deutlich hinzu.

Bielefelds Alt-Oberbürgermeister Eberhard David wird an diesem Dienstag 80 Jahre alt. Seinen Ruhestand genießt er daheim in Senne. - Sarah Jonek Fotografie
Bielefeld

Eberhard David feiert 80. Geburtstag

Insgesamt 15 Jahre lang war der CDU-Politiker Bielefelds Oberbürgermeister.

Der Jüngste im Quartett: Tom Brüntrup (CDU) - Sarah Jonek Fotografie
Bielefeld

Diese Politiker vertreten Bielefeld jetzt in Düsseldorf

Bielefelds Abgeordneten-Quartett sagt, worauf es jetzt ankommt.

Der 25-jährige CDU-Kandidat Tom Brüntrup überzeugt die Wähler und holt sich das Mandat im Wahlkreis 93 direkt. Foto: Andreas Zobe - Andreas Zobe
Bielefeld

Landtagswahl: CDU-Talent bricht in Bielefeld die SPD-Dominanz

Tom Brüntrup (CDU) gewinnt den Wahlkreis 93 direkt. Christina Kampmann (SPD) verteidigt den Wahlkreis 92 Thorsten Klute (SPD) den Wahlkreis 93.

Bei den Grünen herrschte nach den ersten Hochrechnungen beste Stimmung. - Sarah Jonek
NRW-Landtagswahl

Zäsur in Bielefeld: Grüne Mitte, schwarzer Rand

2017 hatte die SPD noch alle drei Wahlkreise gewonnen, nun muss sie zwei an die CDU abgeben und einen an die Grünen.