Die Linke Bielefeld

Die Partei Die Linke hat aktuell vier Sitze im Bielefelder Stadtrat. Von 2017 bis 2021 saß der gebürtige Bielefelder Friedrich Straetmanns für Die Linke im Bundestag. Seit November 2021 ist Straetmanns Staatssekretär in Mecklenburg-Vorpommern. 

Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022:

Landtagswahl in NRW 2022

Landtagswahl in Bielefeld 2022

 

Wenig Begeisterung am Wahlabend bei der SPD Bielefeld. - Oliver Krato
Bielefeld

Debakel: SPD gewinnt bei Zweitstimmen keinen Bielefelder Stadtbezirk mehr

Landtagswahl NRW: Die Grünen erobern die traditionellen roten Hochburgen Mitte und Schildesche - und die CDU gewinnt auch deutlich hinzu.

Die SPD hat in NRW verloren - Christina Kampmann und Thorsten Klute haben trotzdem den Einzug in den Landtag geschafft.  - Oliver Krato
Landtagswahl in NRW

Ergebnisse Landtagswahl Bielefeld: ++ Bielefeld mit vier Abgeordneten im Landtag vertreten ++

Nur noch wenige Stimmbezirke sind offen, die Direktmandate stehen bereits fest. Die neuesten Infos und Ergebnisse zur Wahl finden Sie hier.

Am 15. Mai sind alle Bielefelderinnen und Bielefelder dazu aufgerufen, bei der Landtagswahl ihre Stimme abzugeben. - Barbara Franke
Landtagswahl NRW 2022

Landtagswahl 2022 Bielefeld: Diese Kandidaten treten an

Wissen Sie schon, wem Sie Ihre Stimme geben? Wir stellen alle Kandidatinnen und Kandidaten der Wahlkreise 92, 93 und 94 vor.

Blick vom Teutoburger Wald auf Kirchdornberg - wer im Wahlkreis 94 wählt, wohnt entweder in den Bielefelder Stadtteilen Dornberg und Jöllenbeck oder im Norden des Kreises Gütersloh. - Montage: dpa/Stefan Gerold
Landtagswahl 2022 in Bielefeld

Alle Kandidaten, alle Infos: Das müssen Sie zum Wahlkreis 94 wissen

Im Wahlkreis 94 geht es zur Sache. Es wird damit gerechnet, dass sich zwei Kandidaten hier ein Kopf-an-Kopf-Rennen um das Direktmandat liefern werden.

Die Bartholomäus-Kirche an der Brackweder Hauptstraße - wer im Landtagswahlkreis Bielefeld II seine Stimme abgeben darf, wohnt in Brackwede, Senne, Sennestadt, Stieghorst und Heepen. - Montage: dpa/Mike-Dennis Müller
Landtagswahl 2022 in Bielefeld

Alle Kandidaten, alle Infos: Das müssen Sie zum Wahlkreis 93 wissen

In diesem Wahlkreis setzen SPD und CDU auf neue Gesichter. Beide sind in Stieghorst zuhause. Das Rennen gilt als offen.

Wolfgang Brinkmann (rechts) und Wolfgang Gottschlich müssen sich jetzt vor dem Landgericht wegen Betrugs verantworten. - xxx
Nachspiel

Betrugsprozess gegen Ex-Geschäftsführer der Stadtwerke Bielefeld startet

Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst auch wegen des Verdachts der Untreue gegen Brinkmann ermittelt. Dieser Vorwurf ist mittlerweile jedoch vom Tisch.

Meike Taeubig kandidiert in Jöllenbeck, Dornberg und dem Altkreis Halle. - Die Linke
Landtagswahl 2022 - im Porträt

Meike Taeubig (Die Linke) macht sich für den ländlichen Raum stark

Ihren aussichtsreichen Listenplatz hat sie an eine Klimaaktivistin abgetreten.

Onur Ocak (Linke) kandidiert im Innenstadt-Wahlkreis. - Sarah Jonek
Landtagswahl 2022 - im Porträt

Onur Ocak (Die Linke) kämpft für mehr Sozialwohnungen

Der ehemalige OB-Kandidat wirft sich mit voller Kraft ins Landtagsrennen.

Der Lehrer Florian Straetmanns tritt für die Partei "Die Linke" an. - Copyright: P.H.
Landtagswahl 2022 - im Porträt

Florian Straetmanns (Die Linke) will die OWL-S-Bahn

Nur ein attraktiver ÖPNV reizt zum Umsteigen vom Auto, findet der Kandidat.

Christina Kampmann vor dem Bielefelder Rathaus am Plakat. - privat
Bielefeld

Übereifrige CDU-Wahlkampfhelfer überhängen Kampmann-Plakate

Die SPD-Kandidatin beklagt unfairen Stil der Union. Die Entschuldigung folgte prompt.

BI Bündnis demonstriert für mehr Personal - vor Franziskus Hospital - Barbara Franke
"Scheinheilig"

"Nichts verbessert": Demo für bessere Bedingungen in der Pflege

Bei einer Demonstration vor dem Franziskus-Hospital werden Rufe nach mehr Personal und besseren Pflegezeiten laut. Geschäftsführer Georg Rüter äußert Bedenken.

Die Polizei stoppte die „Spaziergänger" wie hier vor dem Kesselbrink und war mit einem Großaufgebot im Einsatz. - Foto: Andreas Zobe/NW
Impfgegner und Gegenprotest

Großaufgebot der Polizei stellt sich den „Spaziergängern“ entgegen

Einige Protestler durchbrechen Polizeisperren und fast alle ignorieren die Lautsprecher-Durchsagen, als doch die Corona-Verordnung greift.

Eine Blume am Bauzaun der zerstörten Hammer Mühle. - Sarah Jonek
Bielefeld

Hammer-Mühle: Die Linke präsentiert radikale Idee

Nach dem Abriss der Fassade der Traditions-Gaststätte durch den Investor will die Partei eine mögliche Enteignung prüfen lassen.

Unterirdisch oder oberirdisch: Das Fahrradparkhaus am Jahnplatz könnte in Opitz-Keller oder auch als Anbau an den Pizza-Hut-Würfel. - Sarah Jonek Fotografie
Altstadt / Verkehrsversuch

Radikaler Vorschlag für die City: Pizza-Hut-Würfel am Jahnplatz abreißen

Die Altstadt-Plne werden zur Zerreißprobe fürs rot-grün-rote Ratsbündnis. Die aktuelle Lage im Überblick - von höheren Parkgebühren bis zur Waldhof-Sperrung.

Die Mieten an sich sind schon sehr hoch in Bielefeld. Die Nebenkosten sind kaum noch bezahlbar. - Symbolfoto
Bielefeld

So treiben manche Bielefelder Vermieter die Mietnebenkosten in die Höhe

Völlig sinnfreie Dienstleistungen, überteuerte Versicherungen und so manches mehr werde auf Mieter umgelegt, so der Mieterbund. Es ginge auch anders.

Am 26. September wird gewählt - hier gibt's alle wichtigen Infos rund um dioe Wahl. - Symbolbild: Pixabay
Bundestagswahl

Alle Kandidaten, Corona-Regeln und wichtige Informationen zur Wahl in Bielefeld

Direktkandidaten, Wahl-Informationen, Corona-Regeln und Ergebnisse der letzten Bundestagswahl in Bielefeld im Überblick.

Friedrich Straetmanns, Bundestagskandidat der Linken, steht im Biergarten des Ratskellers. Sein Großvater Otto Straetmanns war bis 1960 Wirt des Lokals - Foto: Andreas Zobe/NW
13 Punkte, die Berlin für Bielefeld tun könnte

Friedrich Straetmanns (Linke): „Renten anheben und Kultur bezuschussen“

Friedrich Straetmanns kandidiert zum zweiten Mal für Die Linke.

Grundschule und Sportverein in Ubbedissen einigten sich auf einen Standort für das neue Vereinsheim. (Symbolbild) - Pixabay
Bielefeld

Maßarbeit: Schule gewinnt Kampf um die Mittellinie

Der Sportverein SV Ubbedissen 09 plant ein neues Vereinsheim. Während die Konflikt-Parteien einen Kompromiss finden, streiten die Polit-Parteien weiter.

Die Unternehmen rund um die Artur-Ladebeck-Straße haben einen Alternativ-Vorschlag zum Rückbau. - Sarah Jonek
Straße wird zurückgebaut

Artur-Ladebeck-Straße: Neuer Kompromiss spaltet die Gemüter

Kluges Konzept oder Wahlkampf-Taktik? Fraktionen und OB reagieren unterschiedlich auf den Vorstoß von Oetker und Co.

Die Linken halten die Ertüchtigung von Wohnungen für wichtiger als die Fortbildung von Bundespolizisten. - Peter Unger
Catterick-Kaserne

Die Linke kämpft gegen längeren Verbleib der Bundespolizei in Bielefeld

Wohnungsbau ausgebremst: Der Linke Bundestagsabgeordnete Friedrich Straetmanns kritisiert den Bielefelder Baudezernenten für Versäumnisse.

Das Kriegsgefangenenlager Stalag 326 im Spätsommer 1941. Im Vordergrund sind noch Erdhöhlen zu sehen, in denen die sowjetischen GEfangenen hausen mussten, bis sie das Barackenlager selbst errichtet hatten. - © LWL-Medienzentrum für Westfalen
Bielefeld

Neue Gedenkstätte Stalag 326 soll nicht nur der Opfer gedenken

Das mit 60 Millionen Euro veranlagte Museum soll, auch mit Geld aus Bielefeld, zu einer renommierten Gedenkstätte werden. Von dort kommt Konzept-Kritik.

Die ersten sowjetischen Kriegsgefangenen gruben sich 1941 Erdhöhlen als Unterkunft, mussten die Baracken des Stalag 326 selbst errichten. - © LWL-Medienzentrum für Westfalen
Erinnerungskultur

Grauenvolle Nazi-Verbrechen an sowjetischen Kriegsgefangenen auch bei uns

Die Gedenkstätte Stalag 326 soll die Aufmerksamkeit auf das Schicksal von Millionen Opfern richten und internationale Bedeutung erlangen. Um Bielefelds Beteili

Metall des Anstoßes: der "von Hindenburg"-Schriftzug mit Reichskreuz. - Kurt Ehmke
Bielefeld

Tief verwurzelte Provokation: Hindenburg-Eiche soll umbenannt werden

Auf dem Johannisberg wurde 1933 eine Eiche für den Reichskanzler und eine für Adolf Hitler gepflanzt - und das wirft Fragen auf.

Virologe Christian Drosten fordert Verschärfungen. Damit zeigen sich nicht alle Bielefelder einverstanden. - Unsplash
Bielefeld

"Das ist die einzige Lösung": So stehen Bielefelder zu einem harten Lockdown

Auf die "Notbremse" sollte ein Shutdown folgen - diese Variante fordert Virologe Christian Drosten. Die Reaktionen darauf fallen sehr unterschiedlich aus.

Die Linken hatten für Bielefeld einen Hardcore-Lockdown gefordert. - Symbolfoto
Bielefeld

Absage: Hardcore-Lockdown kommt für Bielefeld nicht in Frage

Die Linke in Bielefeld hatte einen Hardcore-Lockdown gefordert, inklusive kompletten Herunterfahrens der Wirtschaft.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG