Malta

Migranten sind nach ihrer Rettung auf dem Mittelmeer in den Hafen von Malaga gebracht worden. - Foto: Jesus Merida Luque/SOPA Images via ZUMA Wire/Archiv
Treffen in Paris

Minister suchen nach Lösung im Streit um Seenotrettung


Flüchtlinge werden nördlich der libyschen Stadt Sabratha aus einem Schlauchboot gerettet. Ihnen droht oft der Rücktransport in das Bürgerkriegsland. - Foto: Emilio Morenatti/AP
Seehofer bleibt optimistisch

EU-Treffen zur Seenotrettung im Mittelmeer endet ergebnislos


Das Rettungsschiff «Alan Kurdi» hat weitere 44 Migranten aus dem Mittelmeer gerettet. - Foto: Fabian Heinz/Sea-Eye
In Kooperation mit Malta

Sea-Eye rettet wieder: 44 Migranten von Holzboot aufgenommen


realisiert durch evolver group