0

NW-Team Ötztaler Udo Möller würde es noch einmal machen

Das Verpassen der Zielvorgabe ist Ansporn für neue Aufgaben

Udo Möller
04.09.2015 | Stand 03.09.2015, 15:37 Uhr |

Was war das am Sonntagmorgen in der Frühe für ein Erlebnis vor dem Startschuss zu dem Ötztal-Radmarathon. Vor dem Start erst noch die Gruppenfotos von unserem Team dann die Startaufstellung in einer der ersten Startblöcke. Da kann man schon Gänsehaut bekommen zumal über uns noch zwei Hubschrauber kreisten, denn jetzt konnte es mit dem Start nicht mehr lange dauern.

realisiert durch evolver group