0

NW-Team Ötztaler Michael Dragu muss von Krämpfen geplagt aufgeben

13 Kilometer vor dem letzten Gipfel ging es nicht mehr weiter

Michael Dragu
04.09.2015 | Stand 03.09.2015, 15:39 Uhr |

Schade – nach 197 Kilometern und 13 Kilometer vor dem letzten Gipfel ging es für mich nicht mehr weiter. Krämpfe in den Beinen plagten mich bereits im dritten Berg, dem Jaufenpass, sodass ich nach passablen Zwischenzeiten am Kühtai und Brenner erst nach 7 Stunden 51 Minuten St. Leonhard am Fuße des schönen Timmelsjochs erreichte. Ein paar Kilometer vor der letzten Verpflegungsstation in Schönau hat dann auch das letzte Dehnen nicht mehr weitergeholfen, sodass ich aus dem Rennen ausgestiegen bin. Dennoch eine tolle Erfahrung und Danke an alle, die mir die Daumen gedrückt haben! Danke vor allem auch an die NW, die mir hier einen tollen Einstieg in den Rennradsport ermöglicht hat. Ich bleibe dran!

realisiert durch evolver group