NW News

Jetzt installieren

0
Gerry Weber Open

Prominenz feiert bei der Gerry Weber Open Fashion Night

Von Andrea Hüttenhölscher
15.06.2014 | Stand 15.06.2014, 11:28 Uhr
Prominenz feiert bei

der Fashion Night - © GWO
Prominenz feiert bei
der Fashion Night | © GWO

Halle. Neun Tage lang stand Gerry Weber für Spitzentennis und beste Unterhaltung. Ab morgen ist es wieder der Name für angesagte Mode. Einen Einblick, wie diese im Herbst aussehen wird, gab es auf der Gerry Weber Open Fashion Night - powered by ISKO.

Auf dem Laufsteg standen Topmodel Franziska Knuppe und die frisch gekürte Germanys-Next-Topmodel-Gewinnerin Stefanie Giesinger. Für die 17-Jährige Stefanie war es die erste Show nach ihrem Sieg bei Heidi Klums Castingshow. Seitdem habe sich viel verändert: "Wenn ich jetzt vor die Tür gehe, wollen viele Leute ein Foto mit mir machen. Das ist sehr ungewohnt, macht aber Spaß."

Live zur aufwendig inszenierten Modenschau spielte die britische Popsängerin "MiMi" mit Band. Die Tochter von Marius Müller-Westernhagen unterlegte die Show mit peppigem Indie-Pop. Bei der Gerry Weber und Gerry Weber Edition überwogen gedeckte, edle Farben und Erdtöne wie Khaki oder Camel. Die neuen Kombinationen der Marke Taifun wirkten cool, lässig und alltagstauglich.

Germanys-Next-Topmodel-Gewinnerin Stefanie Giesinger (vorne links) und Topmodel Franziska Knuppe. - © FOTO: SARAH JONEK
Germanys-Next-Topmodel-Gewinnerin Stefanie Giesinger (vorne links) und Topmodel Franziska Knuppe. | © FOTO: SARAH JONEK

Direkt neben der Bühne verfolgte die Tennis-Prominenz die Show. Roger Federer, Tommy Haas und Alejandro Falla plauderten mit Sabine Lisicki, die ihren Freund Oliver Pocher mitgebracht hatte. Der Moderator trug passend zum schicken schwarzen Anzug neongelbe Turnschuhe. "Das ist Mode", erklärte er und verriet, "ich will nur schnell was essen, gleich ist doch Fußball." Der 36-Jährige blieb aber doch, und sah, wie Model Rebecca Mir als Losfee bei der Charity-Tombola fungierte. Dabei kamen 30.000 Euro für die Andreas-Gärtner-Stiftung zusammen.

Den musikalischen Höhepunkt lieferten "Elaiza". Die Drei Musikerinnen sangen ihren Hit "Is it right", mit dem sie beim Eurovision-Song-Contest für Deutschland angetreten waren. Und legten damit den Grundstein für eine stimmungsvolle Partynacht.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken