0
Novak Djokovic - © Foto: James Ross/AAP/dpa
Darf nicht in Australien bleiben: Novak Djokovic. | © Foto: James Ross/AAP/dpa

Vor Australian Open Nach Gerichtsentscheidung: Djokovic hat Australien verlassen

Novak Djokovic kam nach Australien, um mit dem 21. Grand-Slam-Titel einen Meilenstein in der Tennis-Geschichte zu erreichen.

16.01.2022 | Stand 16.01.2022, 14:12 Uhr

Melbourne (dpa). Der serbische Tennisstar Novak Djokovic hat Australien verlassen. Einwanderungsminister Alex Hawke bestätigte bei Twitter den Abflug des 34-Jährigen, der am Sonntag mit seinem Einspruch gegen die Annullierung seines Visums vor dem australischen Bundesgericht gescheitert war. Medienberichten zufolge ist Djokovic zunächst nach Dubai unterwegs. Der Tennisprofi ist nicht gegen das Coronavirus geimpft und wollte mit einer medizinischen Ausnahmegenehmigung an den Australian Open teilnehmen, bei denen eigentlich nur geimpfte Spielerinnen und Spieler dabei sein dürfen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG