0
Frauen-Nationalspielerin Lena Goeßling lost die 2. Runde des DFB-Pokals aus. - © FOTO: DPA
Frauen-Nationalspielerin Lena Goeßling lost die 2. Runde des DFB-Pokals aus. | © FOTO: DPA

Löhnerin Goeßling zieht die DFB-Pokallose

VON JÖRG FRITZ
06.08.2013 | Stand 06.08.2013, 15:52 Uhr

München. Am Samstag ab 21 Uhr werden die 16 Spiele der zweiten DFB-Pokalrunde (24./25. September) in der Sky-Sendung "Samstag Live" ausgelost. Und zwar von der aus Löhne stammenden Lena Goeßling, frisch gebackene Europameisterin und Triplesiegerin mit dem VfL Wolfsburg.

Die Paarungen werden aus zwei Lostöpfen zugelost. Arminia Bielefeld und der SC Paderborn befinden sich in Topf 1 mit den Losen der 1. und 2. Liga. Im zweiten Topf befinden sich die Amateurteams, die immer Heimrecht haben. Weiter gilt, dass die zuerst gezogene Mannschaft stets ein Heimspiel austragen kann. Arminia Bielefeld und der SC Paderborn haben somit nicht zwangsläufig Heimrecht.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.