0
Wie hier im Sommer wird auch in Wisla ohne Schnee zum Weltcup-Auftakt auf Matten gesprungen. - © Hendrik Schmidt/dpa
Wie hier im Sommer wird auch in Wisla ohne Schnee zum Weltcup-Auftakt auf Matten gesprungen. | © Hendrik Schmidt/dpa

Suche nach Alternativen Wintersport ohne Schnee: Mehr Probleme durch den Klimawandel

Jordan Raza
31.10.2022 | Stand 09.12.2022, 19:34 Uhr

Zumindest für Andreas Wellinger ist der Start in den Weltcup-Winter ganz ohne Schnee kein Problem. «Es ist eine gute Möglichkeit für uns und unsere Sportart, gerade in der aktuellen Situation mit der Klima- und Energiekrise», sagte der Skisprung-Olympiasieger.

Mehr zum Thema