0
Eder Militao von Real Madrid jubelt über sein Tor zum 0:1. Sein Team übernimmt die Tabellenführung. - © Bernat Armangue/AP/dpa
Eder Militao von Real Madrid jubelt über sein Tor zum 0:1. Sein Team übernimmt die Tabellenführung. | © Bernat Armangue/AP/dpa

La Liga Real Madrid erkämpft sich 1:0-Erfolg in Getafe

08.10.2022 | Stand 10.10.2022, 15:45 Uhr

Real Madrid hat vor dem Clásico im Zweikampf mit dem FC Barcelona vorgelegt und zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der spanischen Meisterschaft übernommen.

Der Meister erkämpfte sich am Samstag beim FC Getafe einen 1:0 (1:0)-Erfolg. Eder Militao erzielte bereits in der 3. Minute den entscheidenden Treffer. Durch den Sieg verdrängte Real Barcelona zumindest vorerst von Platz eins. Mit einem Sieg an diesem Sonntag (21.00 Uhr) gegen Celta Vigo können die Katalanen wieder die Tabellenführung übernehmen, bevor es am kommenden Spieltag in Madrid zum direkten Aufeinandertreffen der beiden Erzrivalen kommt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken